Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn

Foto: Universität Paderborn

Foto: Myriam Lübbers

Was bedeutet Vollzulassung?

Es werden ausschließlich Vollzulassungen ausgesprochen. Wenn Sie sich in einem Mehrfachstudiengang für zwei Fächer beworben haben, erhalten Sie für diese Kombination eine Zulassung bzw. Ablehnung. Dies gilt analog für Lehramt an Grundschulen mit drei und Lehramt für sonderpädagogische Förderung mit vier Fächern.

Beispiel: Sie bewerben sich für zwei zulassungsbeschränkte Fächer innerhalb eines Lehramtes (Deutsch und Englisch). Um eine Vollzulassung für diese Kombination zu erhalten, müssen Sie den höheren Numerus Clausus der beiden Fächer erreichen. Der NC für Deutsch liegt beispielhaft bei 2,0; für Englisch bei 2,8. D. h., Sie benötigen eine Mindestnote von 2,0. Wenn der NC nur in einem Fach erreicht wird, hier z.B. in Englisch mit Note 2,7, erhalten Sie für beide Fächer eine Ablehnung.

Ihre Wahl der Fächerkombinationen ist deshalb von besonderer Bedeutung. 

Eine Kombination aus einem zulassungsbeschränkten und einem zulassungsfreien Fach ist ebenso möglich wie aus zwei zulassungsfreien Fächern. 

 

zurück
 

Die Universität der Informationsgesellschaft