Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

03.904

Komma Workshop

   
Referent/in Julia Hüllweg, Fakultät KW
   
Termine 18.11.2019, 08.30 bis 12.30 Uhr
   
Zielgruppe alle Beschäftigten
   
Teilnehmerzahl max. 12 Personen
   
Inhalt Im beruflichen Alltag spielt die Kommasetzung eine bedeutende Rolle, denn Fehler in selbst produzierten Texten wirken oft unprofessionell. Um typische Fehler zu vermeiden, ist es wichtig, um die Funktion der Kommasetzung zu wissen. Denn Kommas strukturieren Sätze und unterstützen dadurch das Leseverstehen. Das Ziel dieses Workshops ist es deshalb, die Funktion und die Systematik der Kommasetzung zu verstehen. Der Komma-Workshop vermittelt systematisch und kompakt, wie die Kommasetzung im Deutschen funktioniert. Denn souverän gesetzt, sorgen die kleinen Zeichen nicht nur für Klarheit und Eindeutigkeit, sondern besitzen sogar eine ganz eigene Aussagekraft. Dieses Verständnis ermöglicht es Ihnen, professionelle und leserorientierte Texte zu erstellen.
  Inhalte:
   
  • Aufzählungen
  • Konjunktionen
  • Haupt-/Nebensätze
  • Infinitivkonstruktionen
  • Nachgestellte Erläuterungen/Zusätze
     
  Im Workshop arbeiten wir mit einem Skript, das zahlreiche Beispiele und Übungen enthält und Ihnen später als Nachschlagewerk zur Verfügung steht. Durch die Abwechslung von Theorie- und Übungsphasen werden die Inhalte direkt angewendet und vertieft. Individuelle Fragen können gerne mitgebracht werden.
   
Anmeldeschluss 1 Woche vor Seminarbeginn
   
Anmeldung mit Anmeldeformular
   

Die Universität der Informationsgesellschaft