Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

03.600

Online-Einführungsseminar: Geschäftsprozesse gestalten und optimieren

 

 

Referent/in

Dipl. Ökonomin Roswitha Theiß-Bätz

 

 

Termine

Montag, 08.06. von 8.30 bis 12.00 Uhr und Dienstag, 09.06. von 13.00 bis 15.30 Uhr

 

 

Zielgruppe

alle Beschäftigten

 

 

Teilnehmerzahl

max. 12

 

 

Inhalt

Heute ist es aufgrund des Wettbewerbsdrucks erforderlich, bestehende Geschäftsprozesse zu analysieren und zu optimieren.  In Organisationen stellen zudem durchdachte und effektive Prozesse gute Struktur- und Führungselemente dar, die auch die Zusammenarbeit erleichtern und verbessern.

Bei der Optimierung der Geschäftsprozesse wird darauf geachtet, dass diese sowohl kunden-orientiert als auch wirtschaftlich gestaltet sein sollten.  Häufig sind es die vielen kleinen Unklarheiten, doppelten Wege sowie Doppelarbeiten, die zu Zeitverlust etc. führen können und eine Reflexion der bestehenden Geschäftsprozesse erforderlich machen. Ziel des Seminars ist es, praxisnah an Beispielen wesentliche Grundlagen sowie die Vorgehensweise des Prozessmanagements anschaulich darzustellen. Darüber hinaus können Sie das Erlernte auch an Ihren konkreten Prozessen anwenden und die für Sie relevanten Prozesse überprüfen.

Inhalt:
  • Grundlagen des Prozessmanagements
  • Prozessbeschreibung und Prozessanalyse
  • Methoden zur Prozessverbesserung
  • Prozesse optimieren
  • Prozesse dokumentieren
  • Einbindung der Mitarbeiter und Umsetzung von Veränderungen
 

 

Ablauf: Das Online-Seminar besteht aus einer Vorbereitungsphase mit Zusendung des Skripts und Informationen zur Umsetzung des Seminars. Die Veranstaltungseinheiten umfassen Präsentationen, Transferaufgaben sowie Austausch per Videokonferenz.
 

Voraussetzungen: für die Videokonferenz wird neben PC noch Internet und google chrome benötigt sowie ein Lautsprecher (und möglichst Kamera)

Anmeldeschluss

1 Woche vor Veranstaltungsbeginn

 

 

Anmeldung

per Email an fortbildung

 

 

Die Universität der Informationsgesellschaft