Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

„La seu“ - die Kathedrale der Heiligen Maria in der spanischen Hafenstadt Palma Bildinformationen anzeigen
In den Gassen Palmas - der Hauptstadt der Baleareninsel Mallorca Bildinformationen anzeigen
Galizien Bildinformationen anzeigen
Galizien Bildinformationen anzeigen

„La seu“ - die Kathedrale der Heiligen Maria in der spanischen Hafenstadt Palma

In den Gassen Palmas - der Hauptstadt der Baleareninsel Mallorca

Galizien

Galizien

Spanisch A1

Umfang/Semesterwochenstunden

Insgesamt 60 Unterrichtsstunden Präsenzlehre (4 SWS)

Voraussetzungen

Teilnahme ohne Vorkenntnisse

Lernziele

Der Kurs orientiert sich am Niveau A1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Es werden alle Fertigkeiten trainiert, als Lehrwerk wird “Aula internacional 1 neu“ eingesetzt.
  • Hören

Das Hörfertigkeit wird geübt, damit die Studierenden u.a.
  • die Zahlen bei einfachen und kurzen Berichten in Zusammenhang mit Preisen, Öffnungszeiten, Wetterberichten usw. erkennen
  • die Uhrzeit bei Ansagen im Flughafen oder Bahnhof verstehen
  • einer Stadtbeschreibung entnehmen, wo etwas sich befindet
 
  • Lesen

Die Studierenden werden in die Lage versetzt,
  • bekannte Namen, Begriffe und sehr einfache Satzstrukturen, z.B. auf Hinweisschildern, auf Postern oder in Katalogen zu verstehen
  • einfache Texte mit einfachem Wortschatz zu Hobbys, Stadt, Kleider, Familie, Alltag oder Essen zu verstehen
 
  • Mündliche Interaktion

Die Studierenden lernen,
  • sich auf einfache Art zu verständigen, wenn die GesprächspartnerInnen langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen
  • jemanden zu verschiedenen Tageszeiten zu begrüßen und sich von jemandem zu verabschieden
  • sich und andere vorzustellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person zu stellen – z.B. wo sie wohnen
  • bei langsamem Gesprächstempo Begriffe des Grundwortschatzes und einfache Ausdrücke zu bekannten Themen zu verwenden
  • im Geschäft etwas zu verlangen und nach dem Preis zu fragen
  • die Uhrzeit und die Tageszeit zu erfragen und anzugeben
  • jemanden nach dem Weg zu fragen und einen Weg zu beschreiben
 
  • Mündliche Produktion

Die mündliche Produktion wird geübt und die Studierenden lernen dabei,
  • nach persönlichen Angaben zu fragen – z.B. Name, Alter, Nationalität, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Beruf, und Hobbys
  • über Gründe zu sprechen – z.B. warum sie Spanisch lernen
  • zu berichten, was es an einem Ort gibt
  • über Vorlieben und Geschmack zu sprechen
  • etwas in Kneipen und Restaurants zu bestellen
  • Auskünfte über das Essen zu geben
 
  • Schreiben

Die Studierenden werden in die Lage versetzt,
  • ihre persönlichen Angaben anzugeben
  • eine kurze, einfache Postkarte bzw. E-Mail zu verfassen
  • Formulare mit persönlichen Angaben auszufüllen
  • ihre Interessen auszudrücken
  • Orte zu beschreiben
  • mit einfachen Redemitteln das Aussehen und den Charakter einer Person zu beschreiben
  • ihren Tagesablauf zu beschreiben
  • Häufigkeit auszudrücken
  • über unmittelbar Vergangenes zu berichten
 
  • Grammatikalische Schwerpunkte

  • regelmäßige Verben auf –ar, -er und –ir im Präsens und Pretérito Perfecto
  • unregelmäßige Verben im Präsens (z.B. mit Vokalwechsel, –g in der ersten Person Singular…) und Pretérito Perfecto
  • Verben wie interesar, gustar und encantar mit der richtigen Satzstruktur
  • der Unterschied zwischen ser, estar und hay
  • der Superlativ
  • der Unterschied zwischen qué und cuál/-es
  • Präpositionen des Ortes, Zeitpräpositionen und Verben mit Präpositionen verwenden
  • Mengenangaben: algún, ningún, mucho, poco, bastante
  • reflexive Verben
Die Kompetenzen sowie die sprachliche Mittel, die auf diesem Niveau erworben und geübt werden, ermöglichen den Studierenden vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze zu verstehen und zu verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse abzielen.

Leistungsnachweis durch

  • regelmäßige Teilnahme (der Nachweis wird durch Anwesenheitslisten geführt)
  • Klausur im Umfang von ca. 90 min
  • mündliche Prüfung im Umfang von ca. 10 min

ECTS-Punkte

Regelmäßige Teilnahme und Bestehen der Klausur: 6 ECTS

Die Universität der Informationsgesellschaft