Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Eine Chance fürs Leben. Starte jetzt Dein Studium in Paderborn: www.uni-paderborn.de/zv/3-3/formalitaeten

Foto: Universität Paderborn

Sonntag, 28.08.2022 | 10.00 Uhr - 21.00 Uhr | PhoQS

Quantencomputer? Das PhoQS lädt zum Tag der offenen Tür ein

Das PhoQS öffnet seine Labore, Reinräume und Hörsäle: Die Mitarbeiter*innen entführen in Vorträgen in die seltsame Welt der Quanten, erzählen von Katzen mit zweifelhafter Vitalität und warum Gott eben doch würfelt

Was ist ein Quantencomputer und warum funktioniert er mit Licht? Und was machen wir, wenn wir einen haben? Wir leben in einer aufregenden Zeit. Quantentechnologien stehen an der Schwelle zur Marktreife und ermöglichen neue Anwendungen: absolut abhörsichere Kommunikation, Messungen mit unerreichter Präzision und Computer, die Probleme lösen, die als unlösbar gelten. Alle diese Anwendungen lassen sich mit photonischen – also lichtbasierten – Technologien realisieren. Mit dem Institut für photonische Quantensysteme (PhoQS) gibt es in Paderborn ein Forschungszentrum, in dem Physiker*innen, Mathematiker*innen, Informatiker*innen und Elektrotechniker*innen eng zusammenarbeiten, um photonische Quantentechnologien Wirklichkeit werden zu lassen. Das PhoQS lädt nun zum Tag der offenen Tür ein: Am Sonntag, 28. August, von 10 bis 21 Uhr sind alle Interessierten herzlich willkommen. Der Ort der Veranstaltung wird noch bekanntgegeben. Der Eintritt ist frei.

Das Programm
 

  1. Photonische Quantencomputer – Blickwinkel und Perspektiven: Vorträge für die breite Öffentlichkeit, in denen Forscher*innen verschiedener Fachdisziplinen ihre jeweilige Perspektive zu photonischen Quantencomputern vorstellen. Die Vorträge können individuell besucht werden, es wird jeweils am Anfang eines Vortrags eine allgemeine Einführung zu Quantencomputern geben.
  2. Licht, Laser, das Internet und die Quanten: Vortrag für Schüler*innen der Mittel- und Oberstufe. Hier geht es darum, wie Quantentechnologien (insbesondere Quantenkommunikation) unsere Kommunikationstechnologien revolutionieren können.
  3. Rechnen mit Lichtteilchen – Warum 1 und 1 nicht immer 2 ist: Vortrag im „Sendung mit der Maus“-Stil für Grundschüler*innen.
  4. Quantentechnologien in Paderborn: Abendvortrag für die interessierte Öffentlichkeit

Detailliertere Informationen wird es auf der Webseite zum Tag der offenen Tür des PhoQS geben.

50 Jahre Universität Paderborn

Die Veranstaltung ist eines von insgesamt „50 Mosaiken“ – eine Veranstaltungsreihe im Rahmen des Jubiläumsjahres der Universität Paderborn. Studierende, Wissenschaftler*innen und Mitarbeitende haben sich 50 verschiedene Programmpunkte überlegt, die die Vielfalt der Universität Paderborn sichtbar machen und zu denen alle Interessierten eingeladen sind. Informationen zu den weiteren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr gibt es unter: www.upb50.de.

Kontakt

Benjamin Brecht

Dr. Benjamin Brecht

Institut für Photonische Quantensysteme (PhoQS)

Geschäftsführung

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft