Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

Informationen für Antragsteller*innen

Bewerben können sich im aktuellen Semester an der UPB eingeschriebene Studierende aller Fakultäten und aller Semester, die sich aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie in einer finanziell schwierigen Situation befinden. Voraussetzung für die Vergabe des Stipendiums sind das regelmäßige Studium bzw. Leistungen, die einen erfolgreichen Studienabschluss erwarten lassen. Ein Rechtsanspruch auf eine Beihilfe besteht nicht und ist unter anderem abhängig von der Verfügbarkeit der Mittel. 

Die Beihilfe beträgt bis zu 450 Euro pro Antrag (einmalige Zahlung). In Ausnahmefällen ist eine zweimalige Antragstellung möglich.

Auswahlprozess: Es wird wöchentlich über die eingegangenen Anträge entschieden. Nach der Entscheidung werden die Antragstellenden per E-Mail benachrichtigt. 

Dem Vergabegremium gehören an: Vorstand Universitätsgesellschaft Paderborn, Prof. Dr. Birgitt Riegraf, Präsidentin der Universität Paderborn, Sharlene Frammelsberger, AStA-Vorsitzende

!!! Link zum Online-Antrag: Bitte füllen Sie den Online-Antrag aus. Dort laden Sie auch die nachfolgenden notwendigen Unterlagen hoch. Es besteht keine Möglichkeit, Unterlagen per Mail nachzureichen. Bitte beachten Sie: Anträge können nur mit vollständigen Unterlagen bearbeitet werden.

Unvollständige Unterlagen führen zur Ablehnung. 

  • Immatrikulationsbescheinigung Sommersemester 2020 (Muss)
  • BAföG-Bescheid oder -Ablehnung (Kann)
  • Aus- bzw. Wegfall eines regelmäßig ausgeführten studentischen Jobs aufgrund der Corona-Pandemie, schriftliche Bestätigung durch den bisherigen Arbeitgeber (Muss) oder eindeutiger Nachweis coronabedingter erfolgloser Jobsuche. 
  • Kontoauszüge aller Konten der letzten 3 Monate ab Antragstellung (Bitte beachten Sie, dass der aktuelle Kontostand ersichtlich sein muss. Bitte reichen Sie leserliche Belege ein. Ist aus dem Auszug nicht erkenntlich, wer Kontoinhaber ist oder weist der Auszug Lücken auf, führt dies zur Ablehnung des Antrags. Kontoinhaber*in muss auch Antragsteller*in sein.) (Muss)
  • Nachweis über das bisherige Studium über das Leistungskonto (Muss)

Fragen können Sie gern per Mail an universitaetsgesellschaft@upb.de richten. 

Datenschutzrechtliche Einwilligung: Die Universitätsgesellschaft Paderborn nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die Regeln der Datenschutzgesetze. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung

Die Universität der Informationsgesellschaft