Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Vielfalt von Mentoring Bildinformationen anzeigen
Mentee und Mentorin bilden ein Tandem zum Erfahrungsaustausch Bildinformationen anzeigen
Die drei Elemente des Mentoring-Programms Bildinformationen anzeigen

Foto: Nina Ostwald (Mentoring für Doktorandinnen)

Vielfalt von Mentoring

Foto: Joanna Becker (Peer-Mentoring-Programm)

Mentee und Mentorin bilden ein Tandem zum Erfahrungsaustausch

Foto: Vincent Leifer

Die drei Elemente des Mentoring-Programms

Foto: Mentoring für Doktorandinnen

|

Berufungstraining für Post-Doktorandinnen am 6.12.2019

Der Workshop bereitet systematisch auf die einzelnen Phasen einer Bewerbung auf eine (Junior)-Professur vor. Neben einem einführenden Überblick über die Rahmenbedingungen eines Berufungsverfahrens und die Gestaltung von Bewerbungsunterlagen werden insbesondere auch ungeschriebene Regeln und mikropolitische Prozesse thematisiert. Das Gespräch mit der Berufungskommission wird anhand praxisrelevanter Fragestellungen trainiert und ausführlich aus unterschiedlichen Perspektiven ausgewertet. Übungsziel ist es schwierige Fragen souverän und überzeugend beantworten zu können. Ebenfalls wird der Berufungsvortrag in den Blick genommen. Die Anforderungen an eine gelungene Präsentation der eigenen Persönlichkeit und der Leistungen in Forschung und Lehre werden ausführlich besprochen.

Darüber hinaus werden mentale Strategien zum Umgang mit belastenden und anforderungsreichen Situationen in den Blick genommen, wenn sie auch in dem zur Verfügung stehenden zeitlichen Rahmen nicht umfassend vertieft werden können.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.uni-paderborn.de/index.php

Die Universität der Informationsgesellschaft