Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Foto: Jan Vasek

Workshop zum Formulieren von wissenschaftlichen Texten

Warum kann das Formulieren von wissenschaftlichen Texten manchmal so schwierig sein? Wie kann ich beim Formulieren meines Textes ein Ende finden? Und was kann ich eigentlich tun, damit ich beim Formulieren meiner wissenschaftlichen Arbeiten sicherer werde? Diese und weitere Fragen werden wir in dem Tagesworkshop auf den Grund gehen.

Weitere Themen:

  • Was macht eine gelungene wissenschaftliche Formulierung aus?
  • Darf man „Ich“ in wissenschaftlichen Texten schreiben?
  • Sinnzusammenhang mit Konnektoren stiften
  • Bewertungen angemessen ausdrücken
  • das eigene Ausdrucksrepertoire erweitern

Ansprechpartnerin: Dr. Susan Holtfreter

Termin: der nächste Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Zur bestmöglichen Vermittlung der Workshop-Inhalte bitten wir um eine aktive Teilnahme und die Bereitschaft zur Interaktion mit anderen TeilnehmerInnen.

 

Die Universität der Informationsgesellschaft