Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Foto: Kompetenzzentrum Schreiben, Universität Paderborn

Kamingespräche zur Wissenschaft

Liebe Studierende der Fakultät für Kulturwissenschaften,

habt ihr euch schon die Frage gestellt ...

  • ... ob eure Lehrenden eigentlich auch vor so vielen Herausforderungen beim Schreiben von wissenschaftlichen Texten standen oder stehen?
  • Oder ob das Schreiben bei ihnen auch so lange dauert? Und was ihnen dabei leicht oder schwer fällt, was sie begeistert und motiviert?
  • Oder wie ihr Alltag im Wissenschaftsbetrieb neben dem Lesen von Hausarbeiten und Publizieren von Texten eigentlich noch so aussieht? Und was sich wohl bei ihnen alles durch die Corona-Zeiten verändert hat?

Was wolltet ihr eure Lehrenden schon immer einmal fragen?

Ihr könnt dabei sein, wenn eure Lehrenden im ersten Teil des Abends aus dem Nähkästchen plaudern und sich über ihre Erfahrungen und Erlebnisse beim wissenschaftlichen Schreiben und Arbeiten austauschen. Im Anschluss an die Gesprächsrunde könnt ihr in kleineren Diskussionsräumen Fragen stellen, die euch interessieren und euch mit den Lehrenden dazu austauschen.

Eingeladen sind:

  • Prof. Dr. Volker Peckhaus (Philosophie)
  • Prof. Dr. Ingrid Scharlau (Psychologie)
  • Alexandra Hartmann (Amerikanistik)
  • Madita Oeming (Amerikanistik)
  • Dr. Thomas Reuther (Geschäftsführung Fakultät für Kulturwissenschaften)
  • Prof. Dr. Rebekka Schmidt (Kunstdidaktik)
  • Dr. Andreas Seifert (Psychologie)
  • Jun.-Prof. Elena Ficara (Philosophie)
  • Sarah Schauberger (Musikwissenschaft)
  • Dr. Angela Grimminger (Psycholinguistik)
  • Nicole Gruchel (Psychologie)
  • Dr. Serjoscha Wiemer (Medienwissenschaften)
  • Kirsten Behr (Romanistik)
  • Dr. Annette Bentler (Erziehungswissenschaften)

Anmeldefrist & Teilnahme:

Um zu den digitalen Kamingesprächen einzuschalten, meldet euch bis zum 28. Juni 2020 über das Formular an und verratet uns im Kommentarfeld eine Frage, die ihr euren Dozierenden schon immer stellen wolltet. Eure Fragen werden bei den Kamingesprächen natürlich anonym behandelt.

Teilnehmen können bis zu 40 Studierende, also seid schnell. Zudem wünschen sich die Lehrenden und wir eingeschaltete Kameras von allen Teilnehmenden, um ein schönes Miteinander zu kreieren. Den Link zur Veranstaltung sowie weitere Infos zu Ablauf und technischen Fragen erhaltet ihr nach Anmeldung.

Termin: Mittwoch, 1. Juli 2020 ab 18 Uhr

Ansprechpartnerin: Pia Ortwein
 

Die Universität der Informationsgesellschaft