Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
| Lena Steinhoff

Fußballfrauen der Universität Paderborn feiern Jubiläum mit Turnier - Hochschulsport freut sich über 20-jähriges Bestehen

Am vergangenen Samstag beging die Frauenfußballmannschaft des Hochschulsports der Universität Paderborn ihr 20-jähriges Jubiläum. Bei tropischen Temperaturen traten auf dem Kleinspielfeld des Monte Scherbelino die aktuellen und ehemaligen Kickerinnen in einem Jubiläumsturnier gegeneinander an. Mit von der Partie waren Spielerinnen aus allen Generationen, die in bunt gemischten Teams der Hitze trotzten. Unter den Zuschauern am Spielfeldrand war auch Uli Kussin, Leiter des Paderborner Hochschulsports. Er gratulierte der von den Schwestern Christiane Kaiser und Martina Sczesny gegründeten Mannschaft zum 20-jährigen Bestehen und lobte das langjährige Engagement für den Hochschulsport. Bei der Siegerehrung freuten sich die Teams nicht nur über Ruhm und Ehre, sondern insbesondere über die von der Privat-Brauerei Strate in Detmold gestifteten, hochwertigen Preise.

Den gemütlichen Teil des Tages nutzten die Uni-Fußballerinnen dazu, gemeinsam zu feiern und in Erinnerungen zu schwelgen, zum Beispiel an die zahlreichen Turnierteilnahmen am International University Totelos Tournament der Universität Eindhoven und den Deutschen Hochschulmeisterschaften. Christiane Kaiser, die bis heute aktiv ist, und ihre Trainerkollegin Lena Steinhoff zogen ein positives Fazit der Jubiläumsfeier und schmiedeten Zukunftspläne. „Die Meinung der Uni-Fußballerinnen ist einhellig, wir sollten mit der zweiten Auflage unseres Turniers nicht bis zum nächsten großen Jubiläum warten. Womöglich ließe sich ein solches Treffen von aktuellen und ehemaligen Spielerinnen alle zwei bis drei Jahre wiederholen“, so Christiane Kaiser. Lena Steinhoff ergänzt: „Es war ein super Tag, sowohl auf als auch neben dem Platz. Wir bedanken uns herzlich bei der Privat-Brauerei Strate und dem Hochschulsport für die Unterstützung unserer Jubiläumsfeier.“

Die Universität der Informationsgesellschaft