Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
|

Rita Süssmuth Forschungspreis des Landes NRW

Rita Süssmuth Forschungspreis des Landes NRW

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft wird in Zukunft zweijährig den Rita-Süssmuth-Forschungspreis verleihen. Die Namensträgerin hat sich in der Vergangenheit einen Namen durch ihr Engagement und Forschung hinsichtlich der Rechte von Frauen machen können.
Der Preis soll dieses Interesse fortführen und zeichnet Wissenschaftler:innen aus, deren Forschungen einen besonderen Zusammenhang zum Thema Geschlecht aufweisen.

Verliehen wird der Forschungspreis einmal in der Kategorie „Forschung plus“, welche mit 50.000€ dotiert ist. Diese Kategorie richtet sich an eine/n Professor:in, die/der an einer Hochschule in Nordrhein-Westfalen (nach der Habilitation) tätig ist.
Weiter wird der Preis in der Kategorie „Impulse“ vergeben. Diese wird mit 25.000€ dotiert, und richtet sich an promovierte Wissenschaftler:innen einer nordrhein-westfälischen Hochschule.

Die Preisgelder können zur Fortführung wissenschaftlicher Arbeiten genutzt werden, müssen aber einen Zusammenhang zum Thema Nachwuchsförderung nachweisen.

Die Bewerbungsfrist läuft ab sofort und endet am 30. Juli 2021; die Verleihung soll im Herbst 2021 stattfinden.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Die Universität der Informationsgesellschaft