Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
|

Die 3. Jahresgruppe „Kollegiale Beratung und Supervision“ für (Junior-) Professorinnen und weibliche Führungskräfte startet im April 2021.

In der Gruppe zur Kollegialen Beratung und Supervision besteht in einer interdisziplinären Professorinnen-Gruppe die Möglichkeit zur fortlaufenden Reflektion und Diskussion aller für die Teilnehmerinnen relevanter Führungs- und Positionierungsthemen und die Gelegenheit, konkrete Fragen und Fälle aus der eigenen Führungspraxis vorzustellen und gemeinsam konstruktive Lösungen zu finden, der Perspektivenwechsel auf berufliche Themen geübt und dabei das eigene (Führungs-)Handeln reflektiert. Der Blick der Supervisorin „von außen“ ermöglicht eine eigenständige Lösungserarbeitung in der Gruppe unter methodischer Leitung. Die Themen und Fragestellungen werden von den Teilnehmerinnen in Form von konkreten Situationen und Fragestellungen aus dem Arbeitsalltag eingebracht. 

Begleitet von Alexandra Busch als Moderatorin und Impulsgeberin versorgen sich die Teilnehmerinnen quasi ,nebenbei‘ mit neuem Wissen zu den Themen Kommunikation, Konfliktmanagement, Karriereplanung, Selbstmanagement und Macht im Hochschulkontext, erweitern ihr Handlungs- und Kommunikationsrepertoire und bauen ihr kollegiales Netzwerk weiter aus.

Basis von Austausch und Arbeit ist eine Verschwiegenheitsvereinbarung.

Zielgruppe: (Junior)Professorinnen und weibliche Führungskräfte

(Online-)Termine: 26.04.2021, 21.06.2021, 18.10.2021, 13.12.2021, 07.02.2022  

Uhrzeit: 11.00 Uhr bis 13:00 Uhr

Teilnehmerinnenzahl: 7 -10 (Junior-) Professorinnen

Leitung: Alexandra Busch, Hochschulconsulting, Bielefeld | Systemische Beraterin und Coach | www.alexandra-busch.de

Anmeldung: Im Sekretariat des Gleichstellungsbüro: andrea.sabban[at]uni-paderborn[dot]de

 

Die Universität der Informationsgesellschaft