Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesllschaft" | Ort: Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesllschaft" | Ort: Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesllschaft" | Ort: Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Programm"look upb" | Ort: Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Netwerk "FiMINT" | Ort: Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesllschaft" | Ort: Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesllschaft" | Ort: Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen
Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesllschaft" | Ort: Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen

Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesllschaft" | Ort: Universität Paderborn

Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesllschaft" | Ort: Universität Paderborn

Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesllschaft" | Ort: Universität Paderborn

Programm"look upb" | Ort: Universität Paderborn

Netwerk "FiMINT" | Ort: Universität Paderborn

Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesllschaft" | Ort: Universität Paderborn

Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesllschaft" | Ort: Universität Paderborn

Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesllschaft" | Ort: Universität Paderborn

|

Informationsveranstaltung: Warum MINT-Angebote (nur) für Schülerinnen?

Im Fokus der Informationsveranstaltung stehen Hintergrund-Informationen zu Schülerinnen-MINT-Maßnahmen, wie Frühlings- und Herbst-Uni. Außerdem werden zentralen Fragen beleuchtet: Warum MINT-Angebote (nur) für Schülerinnen? Welche unterschiedlichen MINT-Interessen lassen sich bei Schülerinnen und Schülern feststellen und warum? Was sollte bei der Konzeptionierung und Umsetzung von Schülerinnen-Maßnahmen beachtet werden? Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten.

Termin I: 24.06.2019 09:00 Uhr Ort: P1.6.17.1

Achtung Terminänderung Termin II: 04.07.2019 13:00 Uhr Ort: P1.6.17.1

Anmeldung (für einen der beiden angebotenen Termine) an Franziska Pestel

Die Universität der Informationsgesellschaft