Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Ellen Bünte

Wer bin ich?

Ich heiße Ellen, bin 22 Jahre alt und komme ursprünglich aus Rheda-Wiedenbrück. Im 3. Semester bin ich dann nach Paderborn gezogen.

Was studiere ich?

Momentan studiere ich Elektrotechnik im Bachelor und werde diesen hoffentlich bald abschließen.

Wollte ich das schon immer studieren?

Bereits in der Schulzeit haben mich besonders Mathematik und die Naturwissenschaften interessiert. Dieses Interesse habe ich dann mit den Leistungskursen Mathematik und Physik vertieft, wodurch mir klar wurde, dass ich auch nach dem Abitur unbedingt mehr aus diesen Bereichen lernen wollte. Für Elektrotechnik als Studiengang habe ich mich deshalb entschieden, weil ich durch Praktika schon mal in diesen Bereich reinschnuppern durfte und mir deshalb vorstellen konnte, was man später mit diesem Studium machen kann.

Klischees über die Elektrotechnik?

Da die meisten Klischees über Elektrotechnik eher negativ behaftet sind, möchte ich gerne mit den Vorurteilen aufräumen!
Oft wird gesagt, dass Elektrotechnikstudierende ziemliche Nerds sind und nicht viel rausgehen, weil sie so viel lernen müssen. Das kann ich nicht bestätigen, ich kenne ganz viele „normale“ ElektrotechnikerInnen, die auch Hobbys haben, sehr nett sind, nicht den ganzen Tag lernen und trotzdem gut im Studium klarkommen.

Sie interessieren sich für:

Die Universität der Informationsgesellschaft