Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Welchen Vorteil haben TutorInnen von der Programmteilnahme?

Im Rahmen des überfachlichen Qualifizierungsangebotes erhalten die studentischen Tutor*innen die Möglichkeit sich mit ihrer Rolle auseinanderzusetzen und sich zu positionieren. Gleichzeitig erwerben sie methodisch-didaktische Kompetenzen für die Gestaltung ihrer Tutorien und Kenntnisse zu Gruppenprozessen sowie die Erarbeitung von Handlungsmöglichkeiten zu mögliche Konfliktsituationen. Durch die Angebote wird die Qualität der studentischen Lehre verbessert.

Darüber hinaus werden in den Workshops Schlüsselkompetenzen vermittelt, die auch in der Arbeitswelt Anerkennung finden. Mit dem universitätsweiten Zertifikat „T-Cert“ erhalten die studentischen Tutor*innen eine Bescheinigung, die sie ihren Bewerbungsunterlagen beilegen können.

Ansprechpartnerin

Rebecca Schulte

Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik

Rebecca Schulte
Telefon:
+49 5251 60-4322
Büro:
TP9-0-04
Web:

Ansprechpartnerin

Nerea Vöing

Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik

Tag der Lehre, Hochschuldidaktische Beratung, Studiengangsentwicklung

Nerea Vöing
Telefon:
+49 5251 60-3332
Büro:
TP9-0-04
Web:

Die Universität der Informationsgesellschaft