Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Tutorienprogramme der Fakultäten

Die Fakultäten der Universität Paderborn bieten eigene Tutor*innen-Programme an. Nachfolgend finden Sie Ansprechpartner*innen und die entsprechenden Projektseiten zu den Programmen. Sie können sich über die Emailadressen für das Tutor*innen-Programm anmelden.

Fakultät für Kulturwissenschaften

->  Hier geht es zur verbindlichen Anmeldung zum Programm.

Auch im Wintersemester 2018/2019 wird eine Tutor*innen-Qualifizierung für die studentischen Tutor*innen der Kulturwissenschaften angeboten.

Das Programm richtet sich gezielt an studentische Tutor*innen, die entweder erstmalig ein Tutorium leiten oder bereits Erfahrungen in der Tutorienarbeit erworben haben und sich weiterführend hochschuldidaktisch professionalisieren wollen.

Im Verlauf des Semesters werden folgende hochschuldidaktische Themenfelder bearbeitet:

  • Lehren und Lernen in den Kulturwissenschaften
  • Leitung von und Umgang mit Gruppen
  • Methodische Gestaltung von Tutorien
  • Umgang mit herausfordernden Lehr-Lern-Situationen
  • Begleitung & Beratung von Studierenden

 

Hier geht es zur Programmübersicht und zu den Terminen.

 

Anmeldeschluss ist der 07. Oktober 2018.

Das Programm für die Kulturwissenschaften besteht aus Präsenz-Workshops sowie jeweils einer angeleiteten kollegialen Beratung und einer selbst organisierten kollegialen Hospitation.

 

Anmeldung:

Sie können an einzelnen Workshops & Angeboten teilnehmen. Sie können ebenso an allen Workshops (3/4 Workshops im Wahlpflichtbereich) und begleitenden Angeboten teilnehmen und erhalten dann das Tutor*innen-Zertifikat „T-Cert“.

Die Teilnahmen am Programm kann auch als Leistung im Lehramtsstudium (B.A. & M.A. im Schwerpunktbereich), als Berufsfeldpraktikum und im Rahmen vom Studium Generale anerkannt werden.

 Hier geht es zur Anmeldung.

Für weiterführende Informationen und Fragen melden Sie sich gern bei der Stabsstelle Hochschuldidaktik (hochschuldidaktik(at)upb(dot)de)

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Link zum Programm "Qualifying for Tutorship"   

Link zum WiWi Coaching

Fakultät für Naturwissenschaften & Informatik
Verlaufsplan der Qualifizierung für Tutor*innen & Lernbegleiter*innen (Stand: Sommersemester 2018)

Im Wintersemester 2018/19 wird keine Tutorenqualifizierung für die Fakultät Naturwissenschaft und Informatik angeboten.

Für Fragen o.ä. zur Tutorenqualifizierung können Sie sich gern an die Mitarbeiterinnen der Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik wenden (hochschuldidaktik(at)upb(dot)de).

 


Hochschuldidaktische Qualifizierung im Bereich "Betreuung von Labortutorien" finden Sie hier:

Fakultät für Maschinenbau & Elektrotechnik

Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik

Link zum TutorInnenprogramm der Elektrotechnik und Informationstechnik

 

 

Fakultätsübergreifendes Angebot: Hochschuldidaktische Reihe für Tutor*innen

Im Rahmen der Shortcuts-Reihe für studentische Tutor*innen werden verschiedene hochschuldidaktische Themen und Fragestellungen vertieft. Es wird einen kurzen theoretischen Input geben, gefolgt von gemeinsamen Übungen, Diskussionen und/oder einem Erfahrungsaustausch.

Ziel der Treffen ist es, Handlungs- & Gestaltungsideen für die eigene studentische Lehre zu erarbeiten, die in der Praxis umgesetzt werden können sowie in den gemeinsamen Austausch mit anderen Peers zu kommen.

Ort: E 0.206 (ausgeschildert ab Eingänge zu E)

TermineThemaReferentin(nen)
Mo., 07.05.2018Studierende im Schreibprozess begleitenSonja Sperling, Sonja Poll (Kompetenzzentrum Schreiben)
Mo., 04.06.2018 Lernbegleitung - Studierende beraten
Joanna Hellweg
(Lernzentrum LEKG)
Mo., 02.07.2018Feedback einholen & gebenRebecca Schulte
(Stabsstelle Hochschuldidaktik)

Die Shortcuts finden in der Mittagspause (13-14 Uhr) statt.

Die Universität der Informationsgesellschaft