Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Beachflag "Tag der Lehre" Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Beachflag "Tag der Lehre"

Foto: Rebecca Schulte

Journal Club „Lehre in der Mittagspause“

 

Seit dem Sommersemester 2016 diskutieren Lehrende verschiedener Fächer aktuelle wissenschaftliche Veröffentlichungen zum Themenbereich Lehre. 

Jeden Monat stellt ein/e Kolleg/in eine wissenschaftliche Publikation vor (ca. 20 Minuten), die für sie/ihn z.B. zentrale neue Einblicke gebracht oder die eigene Lehre weitergebracht hat. Diese Veröffentlichung und damit verbundene Implikationen diskutieren wir.

Wo: Kirschbaum-Zimmer (Raum ME 0.114; Eingang links neben der Sparkasse, ab Mensazugang ausgeschildert)

Wann: Jeden ersten Dienstag im Monat von 13-14 Uhr

Alle Lehrenden der Universität Paderborn, Hochschullehrer/innen, Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, Lehrbeauftragte usw. sind herzlich eingeladen, hieran teilzunehmen. Ohne Verpflichtung, ohne Anmeldung.

Gern können Sie Ihr Mittagsessen dazu mitbringen.

Dies sind die Termine und Themen für das Sommersemester 2018:

TerminThemaVorgestellte VeröffentlichungReferent*in
Di., 08.05.2018Bildung interdisziplinärer Projektteams in der LehreDomik, G. (2009). Who is On My Team: Building Strong Teams in Interdisciplinary Visualization Courses, Education Program, SIGGRAPH Asia (the 2nd ACM SIGGRAPH Conference in Asia), Yokohama, Japan, December, 2009.Prof. Dr. Gitta Domik-Kienegger
Di., 05.06.2018Medidaktische Aspekte von game-based learning und GamificationPatrick Buckley & Elaine Doyle (2016). Gamification and student motivation, Interactive Learning Environments, 24:6, 1162-1175Prof. Dr. Marc Beutner
Di., 03.07.2018Schwellenkonzepte und
Schwellenerfahrungen. Zur Relevanz der Konzepte für die berufliche
Bildung in der Hochschule und darüber hinaus.
Meyer, J.H.F. & Land, R. (2003). Threshold concepts and troublesome
knowledge: Linkages to ways of thinking and practising within
disciplines. In C. Rust (Hrsg.), Improving student learning - Theory and practice ten years on (pp. 412-424). Oxford: OCSLD.
Dr. Michael Goller


Sie wollen vorab schon einmal einen Blick in die Veröffentlichung werfen? Alle Termine und die Veröffentlichungen finden Sie in unserer koaLA-Gruppe „Journal Club UPB“. Treten Sie einfach der Gruppe bei.

Sie würden gern eine Veröffentlichung vorstellen?

Darüber freuen wir uns sehr – bitte schicken Sie Ihren Vorschlag mit dem gewünschten Termin an Rebecca Schulte (rebecca.schulte(at)upb(dot)de). 

Die Universität der Informationsgesellschaft