Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Termine für die nächsten lernPausen

Alle Termine finden aktuell von 12:45 Uhr bis 14:00 Uhr hybrid in Zoom und an der UPB statt (Raum E.0.206). Meeting-ID: 985 3420 4425 Kenncode: 512116

lernPausen im Sommersemester 2022: 10.05 und 14.06

10. Mai 2022: Vorstellung eines internationalen digitalen Seminars des Lehrstuhls Trainings- und Neurowissenschaften 

Studierende aus Kenia, Südafrika und Deutschland arbeiten (gemeinsam) im digitale Kurs „#GetYourGamePlan“ zu Themen der „Angewandte Neurowissenschaften in Training und Therapie” zusammen. Der Kurs kombiniert synchrone und asynchrone Lernelemente. Der asynchrone Teil des Seminars findet auf CoMo, einer der Lernplattformen der UPB statt und nutzt u.a. viele H5P Elemente. Die Studierenden arbeiten kollaborativ standortübergreifend zusammen.

In der lernPause stellen wir besondere digitale Umsetzungen des Kurses und die Herausforderungen des internationalen digitalen Lehrprojektes vor.

Referentinnen: Sarah Vogt und Katrin Hemschemeier

14. Juni 2022: E-Prüfungen an der UPB

In den Coronasemestern wurde über die Notverordnung des Landes digital geprüft. Für alle Lehrende die Gefallen daran gefunden haben, sind E-Prüfungen weiterhin möglich. Wie diese in Zukunft mit unserem LMS Moodle umgesetzt werden können und was es zu beachten gibt, wird in dieser lernPause besprochen.

Referentin / Referent: Dr. Nicole Terne und Moritz Knurr

06. Dezember 2022: Virtual-Date-Lab

Das Virtual-Date-Lab ermöglicht es den Studierenden Online mit einem Entwicklungsboard zu interagieren und selbstentworfene digitale Schaltungen in Echtzeit zu überprüfen. 
Die Studierenden sehen nach der Onlineanmeldung, sowohl eine schematische Abbildung des Entwicklungsboards als auch den Live-Stream des Ihnen zugeteilten Entwicklungsboard. So können die Studierenden die entwickelte Hardware auf dem Entwicklungsboard konfigurieren und die Ausgabe mit Hilfe des Live-Streams überprüfen und in Echtzeit anpassen.
So befinden sich z.B. Schalter auf dem Entwicklungsboard deren Belegung mit den Schaltern der schematischen Abbildung bestimmt werden kann. Hierzu können Studierende die Schalterstellung auf der Webseite beeinflussen und die Schalterstellung an das Entwicklungsboard senden.
Praxisnahe Lerninhalte zum computergestützten digitalen Schaltungsentwurf (engl.: Electronic Design Automation, EDA) können den Studierenden so zeit- und ortsunabhängig näher gebracht werden.
Referenten: Alexander Sprenger und Rüdiger Ibers

Ansprechpartnerin

Iris Neiske

Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik

E-Tutoren und E-Learning u.a. E-Learning Label

Iris Neiske
Telefon:
+49 5251 60-4322
Büro:
E5.133
Web:

Sprechzeiten:

nach Vereinbarung
sowohl vor Ort als auch Online mit Adobe Connect

Die Universität der Informationsgesellschaft