Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

SEHEN – VERSTEHEN – STAUNEN: beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. Juni. #OpenUPB Bildinformationen anzeigen
Von 10 bis 17 Uhr erhalten Besucher einzigartige Einblicke in Forschung, Lehre und Studium auf dem Paderborner Campus. Bildinformationen anzeigen
Studieninteressierte können umfangreiche Beratungsangebote in Anspruch nehmen und sich so ein Bild der Universität machen. Bildinformationen anzeigen
Von Augmented Reality über Graffiti und Roboter bis hin zu 3D-Druck: Rund 120 Programmpunkte laden dazu ein, sich von der Vielfalt der Wissenschaft beeindrucken zu lassen. Bildinformationen anzeigen
Für jeden Geschmack ist etwas dabei: interessante Vorträge, spannende Workshops sowie Laborführungen, Basare und individuelle Beratungsangebote. Bildinformationen anzeigen

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

SEHEN – VERSTEHEN – STAUNEN: beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. Juni. #OpenUPB

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Von 10 bis 17 Uhr erhalten Besucher einzigartige Einblicke in Forschung, Lehre und Studium auf dem Paderborner Campus.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Studieninteressierte können umfangreiche Beratungsangebote in Anspruch nehmen und sich so ein Bild der Universität machen.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Von Augmented Reality über Graffiti und Roboter bis hin zu 3D-Druck: Rund 120 Programmpunkte laden dazu ein, sich von der Vielfalt der Wissenschaft beeindrucken zu lassen.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Für jeden Geschmack ist etwas dabei: interessante Vorträge, spannende Workshops sowie Laborführungen, Basare und individuelle Beratungsangebote.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Freitag, 08.12.2017 | 09.00 - 16.30 Uhr | N. N.

Workshop "Aufschieberitis und Zeitmanagement"

Jeder kennt das Phänomen: Zu der ein oder anderen Aufgabe, dem Anruf, der Prüfungsanmeldung, der Literaturrecherche usw. kann man sich einfach nicht aufraffen. Aufschieben ist für viele ein Problem. Es wird häufig mit Faulheit gleichgesetzt und hat doch oftmals nachvollziehbare Gründe: Zum Beispiel Angst vor Misserfolg, Perfektionismus, Selbstzweifel oder fehlende Techniken für selbstständiges Arbeiten. In diesem Workshop wird den Ursachen der "Aufschieberitis" auf den Grund gegangen. Zudem werden Methoden kennengelernt, die dabei unterstützen, mit der Arbeit oder Prüfungsvorbereitung zu beginnen und dranzubleiben.

Zielgruppe: Studierende mit Schwierigkeiten aufgrund von wiederholtem Aufschieben, die dies durch ein verbessertes Zeitmanagement ändern möchten

Termin: Freitag, 8. Dezember, 09.00 bis 16.30 Uhr

Infos und Anmeldung: http://zsb.uni-paderborn.de/veranstaltungen/workshop-aufschieberitis-und-zeitmanagement

Die Universität der Informationsgesellschaft