Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

An zahlreichen Ständen können sich Schülerinnen und Schüler am 15. Januar über Studiengänge der Universität Paderborn informieren. Bildinformationen anzeigen
Angehörige der Universität beraten die Schülerinnen und Schüler und stellen ihnen Informationen rund ums Studium zur Verfügung. Bildinformationen anzeigen
Die auch im Foyer stattfindende Veranstaltung hat großen Zulauf. Bildinformationen anzeigen
Der Besuch auf dem Infotag für Schülerinnen und Schüler am 15. Januar kann für Studieninteressierte richtungsweisend sein. Bildinformationen anzeigen

Infotag für Schülerinnen und Schüler

An zahlreichen Ständen können sich Schülerinnen und Schüler am 15. Januar über Studiengänge der Universität Paderborn informieren.

Foto: Universität Paderborn, Nora Gold

Infotag für Schülerinnen und Schüler

Angehörige der Universität beraten die Schülerinnen und Schüler und stellen ihnen Informationen rund ums Studium zur Verfügung.

Foto: Universität Paderborn, Nora Gold

Infotag für Schülerinnen und Schüler

Die auch im Foyer stattfindende Veranstaltung hat großen Zulauf.

Foto: Universität Paderborn, Nora Gold

Infotag für Schülerinnen und Schüler

Der Besuch auf dem Infotag für Schülerinnen und Schüler am 15. Januar kann für Studieninteressierte richtungsweisend sein.

Foto: Universität Paderborn, Nora Gold

Mittwoch, 18.10.2017 | 18.00 Uhr | Raum L3.204

„Vielfalt stärken“ - „Sprachbegleitung Geflüchteter“: Möglichkeiten der Theorie-Praxis-Verzahnung in der Lehramts(aus-)Bildung

Die Projekte „Vielfalt stärken“ - „Sprachbegleitung Geflüchteter“: Möglichkeiten der Theorie-Praxis-Verzahnung in der Lehramts(aus-)Bildung
 
Amra Havkic (Universität Paderborn)
Lara Warlich (Universität Paderborn)
 
Der Großteil von Lehrkräften an Schulen fühlt sich hinsichtlich der sprachlich heterogenen Schülerschaft nicht ausreichend ausgebildet. Eine frühzeitige, aber auch durchgängige Lehrer(aus-)bildung im Bereich der Sprachbildung ist daher bereits in der 1. Phase der Lehrerausbildung dringend notwendig.

Der Vortrag stellt zwei Projekte vor, die Lehramtsstudierende aller Schulformen und Fächer in den Bereichen Mehrsprachigkeit, durchgängige Sprachbildung und Deutsch als Zweit- und Fremdsprache begleiten und ausbilden.

Weitere Informationen: http://www.uni-paderborn.de/daznetz-owl/aktuelle-vortraege/

Die Universität der Informationsgesellschaft