Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Traditionell veranstaltet das Department Chemie im Dezember die „Weihnachtsvorlesung“. Bildinformationen anzeigen
Besinnlich geht es im Audimax eher wenig zu – dafür aber umso spektakulärer. Bildinformationen anzeigen
Thema der Weihnachtsvorlesung 2018: „Nachts sind alle Katzen grau, ohne Chemie auch tagsüber – Erhellendes zu Licht und Farbe“ Bildinformationen anzeigen
Chemie gibt es nur im Hörsaal und in Laboren? Nein: Dr. Andreas Hoischen zeigt insbesondere auch chemische Prozesse aus dem Alltag. Bildinformationen anzeigen
Das Finale: keine Weihnachtsvorlesung ohne das abschließende Feuerwerk. Bildinformationen anzeigen

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Traditionell veranstaltet das Department Chemie im Dezember die „Weihnachtsvorlesung“.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Besinnlich geht es im Audimax eher wenig zu – dafür aber umso spektakulärer.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Thema der Weihnachtsvorlesung 2018: „Nachts sind alle Katzen grau, ohne Chemie auch tagsüber – Erhellendes zu Licht und Farbe“

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Chemie gibt es nur im Hörsaal und in Laboren? Nein: Dr. Andreas Hoischen zeigt insbesondere auch chemische Prozesse aus dem Alltag.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Das Finale: keine Weihnachtsvorlesung ohne das abschließende Feuerwerk.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Montag, 11.12.2017 | 09.15 - 15.30 Uhr | Phoenix Contact Electronics GmbH, Dringenauer Str. 30, 31812 Bad Pyrmont (Eigenanreise)

Unternehmensbesichtigung mit dem Schwerpunkt IT bei Phoenix Contact in Bad Pyrmont - Unternehmensbesichtigung

Phoenix Contact entwickelt und produziert hochwertige elektrotechnische Komponenten und Lösungen für viele Industrien. In unserem Vorsprung an Qualität und Innovation sehen wir den Schlüssel für die Lösung technischer Herausforderungen von morgen. Unsere weltweit über 15.000 Mitarbeiter verstehen ihre Arbeit daher als Beitrag für die Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft.

Agenda:

09:15 Uhr         Begrüßung und Vorstellung von Phoenix Contact

09:45 Uhr         „Universe of Culture“ – Kurzworkshop zum Thema agiles Projektmanagement

11:00 Uhr         Einblicke hinter die Kulissen der Produktion mit Schwerpunkt Industrie 4.0 – Werksführung am Standort in Bad Pyrmont

12:30 Uhr         Mittagessen und Netzwerken

13:15 Uhr         Impulsvortrag: „Automation meets IT – Wie Einflüsse aus der IT-Welt plötzlich ganz neue Geschäftsmodelle ermöglichen“

14:30 Uhr         Zukunftsgestalter gesucht – Einstiegsmöglichkeiten bei Phoenix Contact

15:00 Uhr         Verabschiedung

Termin:             11.12.2017, 09:15 – 15:30 Uhr
Ort:                  Phoenix Contact Electronics GmbH, Dringenauer Str. 30, 31812 Bad Pyrmont (Eigenanreise) Vom Paderborner Hauptbahnhof nehmen Sie die S5 Richtung Hannover ab Gleis 3 und steigen an der Haltestelle Bad Pyrmont aus. Von dort ist es nur noch ein kurzer Fußweg.
Referenten:       Viktoria Vollmer, Anja Moldehn und Mathias Weßelmann | Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 04.12.2017 über unser Anmeldeformular für diese Veranstaltung an: www.uni-paderborn.de/career

Die Universität der Informationsgesellschaft