Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität Paderborn – Ansicht von Nordost. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen
Die Paderborner Innenstadt und der Dom – Ansicht von Südost. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen
Der Campus an der Fürstenallee mit dem Heinz Nixdorf Institut und dem Padersee – Ansicht von Südwest. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen
Die Paderborner Innenstadt und der Dom – Ansicht von Nordost. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen
Ankommen in Paderborn: Das Schienennetz am Hauptbahnhof – Ansicht von Nordwest. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen
Ausgründungen, Start-Ups und Technologietransfer: Der Technologiepark und die Universität Paderborn – Ansicht von Südwest. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen
Die Universität Paderborn – Ansicht von Südost. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen

Rundflug über Paderborn

Die Universität Paderborn – Ansicht von Nordost. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Rundflug über Paderborn

Die Paderborner Innenstadt und der Dom – Ansicht von Südost. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica

Rundflug über Paderborn

Der Campus an der Fürstenallee mit dem Heinz Nixdorf Institut und dem Padersee – Ansicht von Südwest. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica

Rundflug über Paderborn

Die Paderborner Innenstadt und der Dom – Ansicht von Nordost. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica

Rundflug über Paderborn

Ankommen in Paderborn: Das Schienennetz am Hauptbahnhof – Ansicht von Nordwest. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Rundflug über Paderborn

Ausgründungen, Start-Ups und Technologietransfer: Der Technologiepark und die Universität Paderborn – Ansicht von Südwest. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Rundflug über Paderborn

Die Universität Paderborn – Ansicht von Südost. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Mittwoch, 13.06.2018 | 09.00 - 12.15 Uhr | GILDEMEISTER Drehmaschinen GmbH, Gildemeisterstr. 60. 33689 Bielefeld (Eigenanreise, kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden)

Unternehmensbesichtigung bei der GILDEMEISTER Drehmaschinen GmbH – Unternehmensbesichtigung für Studierende

Im Rahmen der Unternehmensbesichtigung bei der GILDEMEISTER Drehmaschinen GmbH bieten wir Ihnen die Möglichkeit, hinter die Kulissen unserer Produktion in Bielefeld zu blicken. Ein Vortrag aus einem Fachbereich sowie Informationen über Einstiegsmöglichkeiten für Studierende und Absolventen runden die Veranstaltung ab.

DIE GILDEMEISTER Drehmaschinen GmbH ist Teil des DMG MORI-Konzerns – einem weltweit führenden Hersteller von Werkzeugmaschinen mit einem Umsatz von über 2 Mrd. € und über 7.000 Mitarbeitern. Gemeinsam mit der DMG MORI COM-PANY LIMITED erzielt das Unternehmen als „Global One Company“ einen Umsatz von über 3 Mrd. €.

Das Angebot umfasst sowohl Dreh- und Fräsmaschinen als auch Advanced Technologies, wie ULTRASONIC, LASERTEC und ADDITIVE MANUFACTURING sowie Automatisierungs- und ganzheitliche Technologielösungen. Unsere Technologie-Exzel-lenz bündeln wir in den Leitbranchen „Aerospace“, „Automotive“, „Die & Mold“ und „Medical“.

In der „Global One Company“ arbeiten über 12.000 Mitarbeiter. DMG MORI ist weltweit mit 14 Produktionswerken sowie 157 Vertriebs- und Servicestandorten präsent und beliefert Kunden aus 42 verschiedenen Branchen in 79 Ländern.
 
Termin: 13.06.2018, 09:00 – 12:15 Uhr s. t.
Ort: GILDEMEISTER Drehmaschinen GmbH, Gildemeisterstr. 60. 33689 Bielefeld (Eigenanreise, kostenlose Parkmöglichkeiten sind vorhanden)
Referentin: Luc Maria Fremerey | GILDEMEISTER Drehmaschinen GmbH
 
Die Teilnahme ist kostenlos. Das vollständige Veranstaltungs- und Workshop-Programm des Career Service sowie das Anmeldeformular finden Sie unter: http://zsb.uni-paderborn.de/career-service/veranstaltungs-und-workshop-programm/  
 
Kontakt: Career Service, Annika Ballhausen, 05251/60-2698, career-service(at)upb(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft