Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

 Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Dienstag, 18.06.2019 | 18.00 Uhr | Raum I.4 310

Studentischer Stammtisch: Studieren in schwieriger Lebenssituation

Das Studium verläuft manchmal nicht wie geplant. Die Ursachen sind vielfältig. Sie reichen von Motivationskrisen, dem Gefühl der Überforderung und Stress bis hin zu Konzentrationsschwächen, Lernproblemen, Prokrastination und Prüfungsängsten. Auch die Studienfinanzierung und private Themen, wie Studieren mit Kind, Partnerschaftskonflikte oder Krankheiten können belastend sein. 

In einer schwierigen Lebenssituation können Gespräche und der Erfahrungsaustausch mit anderen Studierenden helfen. Daher veranstalten die Zentrale Studienberatung der Universität Paderborn und das AStA-Sozialbüro am Dienstag, 18. Juni, wieder den studentischen Stammtisch „Studieren in schwieriger Lebenssituation“. Los gehts um 18 Uhr im Raum Raum I.4 310. Die Gespräche finden in lockerer Atmosphäre in einer offenen Gesprächsrunde statt. Diskutiert werden können Themen aus dem Studium und dem privaten Bereich. 

Die Universität der Informationsgesellschaft