Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Dienstag, 12.11.2019 | 20.30 Uhr | Pollux-Kino

Programmkino Lichtblick: Film „Das Turiner Pferd“

Im Wintersemester 2019/20 zeigt das studentische Programmkino „Lichtblick“ Filme aus seinem neuen Programm „AusZeit“. Das Programmkino, das als Initiative von Studierenden im Jahr 2003 gegründet wurde, widmet sich hier dem Thema „Entschleunigung“. Die Filme laufen in der Regel dienstags um 20.30 Uhr im Pollux-Kino Paderborn (Westernstraße 34).

Film am Dienstag, 12. November: „Das Turiner Pferd“. Wir haben die große Ehre, die letzte verfügbare 35mm-Kopie dieses existenzialistischen Epos des ungarischen Regiemeisters Bela Tarr zeigen zu können. Ein einmaliges Ereignis, das man nicht verpassen sollte! In rauer karger Landschaft verbringen ein Vater und seine Tochter ihre letzten Tage in einem alten Steinhaus. Zwischenmenschlichkeit sucht man hier vergebens. Der letzte Funke Zuneigung gehört dem dritten Bewohner – einem Pferd. Als dieses aufhört, zu fressen, nimmt das Ende seinen Anfang. Ein großes Endzeitthema wird auf einen Mikrokosmos reduziert und der Film erzeugt so ein reiches audio-visuelles Erlebnis, das den beeindruckenden Anti-Schöpfungs-Plot intensiv entfaltet.

Die Universität der Informationsgesellschaft