Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

| Mitteilung der Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik

Good Practice-Beispiele für digitale Lehre gesucht

Dieses Semester ist alles anders. Das Semester findet digital statt und für die Umstellung von der Präsenzlehre auf das Homelearning blieb nicht viel Zeit. Und auch, wenn es an der ein oder anderen Stelle noch hakt, so sind auch viele Good Practice-Beispiele für digitale Lehre entstanden.

Diese Beispiele möchte die Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik für die Monate Mai, Juni und Juli sammeln, um sie sichtbarer zu machen und in die Breite zu tragen.

Die Beispiele können ganz unterschiedlich sein:

  • ein tolles synchrones Konzept mit hoher Studierendenbeteiligung
  • ein PANDA-Kurs oder einzelne Elemente in PANDA-Kursen, die außergewöhnlich sind
  • ein Podcast, Video, Skript…
  • eine Aufgabenstellung o. ä., die besonders gut funktioniert hat

In erster Linie freut sich die Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik über Einsendungen von Studierenden. Aber auch Selbstnominierungen durch Lehrende sind möglich. Zu dem jeweiligen Beispiel werden Antworten auf die folgenden Fragen benötigt:

  • Name der Lehrperson
  • Name des Kurses
  • Bei Studierendeneinreichungen: Was gefällt Ihnen an dem Beispiel besonders gut? Wie ist es umgesetzt?
  • Bei Selbstnominierungen: Was ist das Besondere an dem Beispiel und wie wird es umgesetzt?
  • Wie unterstützt Ihr Beispiel die Studierenden besonders gut?

Die Good Practice-Beispiele können per Mail eingereicht werden: hochschuldidaktik(at)upb(dot)de.

Einreichungsfristen: Für den Monat Mai werden Einsendungen bis zum 3. Juni, für den Monat Juni bis zum 30. Juni und für den Monat Juli bis zum 31. Juli berücksichtigt.

Unter allen Studierendeneinsendungen verlost die Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik 10 Linnemann-Büchergutscheine im Wert von je 20 Euro.

Weitere Informationen unter: go.upb.de/GoodPractice2020

Text: Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik

Kontakt

Nerea Vöing

Dr. Nerea Vöing

Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik

Angebote für professorale Hochschullehrende, Scholarship of Teaching and Learning, Studiengangs- und Organisationsentwicklung

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft