Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung

Chancenkongress zum Thema digitale Bildung am 3. Dezember in Berlin mit Prof. Dr. Birgit Eickelmann

Prof. Dr. Birgit Eickelmann, Leiterin der AG Schulpädagogik an der Universität Paderborn, nimmt am Dienstag, 3. Dezember, im Bundeskanzleramt in Berlin am „Chancenkongress #bildung #digital #gestalten“ teil. Der Austausch zur digitalen Transformation in der Bildung wird von Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, Prof. Dr. R. Alexander Lorz, Präsident der Kultusministerkonferenz 2019, und Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, veranstaltet, die die Veranstaltung eröffnen werden. Bei dem Chancenkongress wird Eickelmann auf dem Eingangspanel „Bildung im Digitalzeitalter – Mut zur Veränderung“ die wissenschaftliche Perspektive vertreten. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung finden Workshops mit Schüler*innen, Lehrer*innen, Schulleiter*innen sowie Vertreter*innen von Bildungsträgern und Unternehmen bzw. der Zivilgesellschaft statt. Dort beschäftigen sich die Teilnehmer*innen mit der Frage, wie eine mutige digitale Transformation gelingen kann.

Kontakt

Birgit Eickelmann

Prof. Dr. Birgit Eickelmann

AG Schulpädagogik

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft