Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung

Das DZLM lädt ein: Jahrestagung im Zeichen der Digitalen Medien im Unterricht

Am 21. September wird die Universität Paderborn zum Veranstaltungsort für die Jahrestagung des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) und somit zu einem Treffpunkt für Mathematiklehrkräfte und Fortbildner*innen aus ganz Deutschland.

In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf dem Thema Digitale Medien im Unterricht. Verschiedene Expert*innen auf dem Gebiet der Mathedidaktik beleuchten zudem noch weitere interessante Inhalte wie die Sicherung von Basiskompetenzen, Potenzialförderung und Förderung von Lernenden mit Matheschwierigkeiten.  

Fortbildner*innen und Lehrkräfte aller Schulstufen sind eingeladen, an den speziellen Weiterbildungsangeboten in Form von spannenden Workshops und Vorträgen sowie Diskussionsrunden zu aktuellen Themen teilzunehmen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, im Rahmen einer Postersession mehr über das Angebot des DZLMs zu erfahren.

Weiterführende Informationen, sowie die Möglichkeit, sich bis zum 09.09.2019 kostenfrei für die DZLM Jahrestagung anzumelden finden Sie hier:

Kurz und Kompakt:

Was: DZLM Jahrestagung mit Schwerpunkt Digitale Medien im Unterricht
Wann: Samstag, 21. September 2019 von 10:00 bis 15:45 Uh
Link: https://www.dzlm.de/Jahrestagung2019
Anmeldung: bis zum 09. September 2019 (kostenfrei)

 

Wir freuen uns, Sie am 21. September bei der diesjährigen Jahrestagung des DZLMs begrüßen zu dürfen.

Prof. Dr. Rolf Biehler
Paderborner Tagungsleitung der Jahrestagung des DZLMs

Die Universität der Informationsgesellschaft