Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

 Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung

Studieren mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen: Jetzt mitmachen bei Umfrage

Für einige Studierende ist das Studium aufgrund von gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder Erkrankungen besonders herausfordernd. An der Universität Paderborn sollen alle mitgenommen werden und sich gut aufgehoben fühlen. Die Zentrale Studienberatung hat daher eine Umfrage gestartet. Haben Sie selbst eine oder mehrere gesundheitliche Beeinträchtigungen oder kennen Sie einen betroffenen Studierenden? Dann nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit und beantworten Sie die Fragen: zsb.upb.de/servicestelle-smb.

Servicestelle Studium mit Beeinträchtigung

Die Universität Paderborn möchte Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung in ihrem Studium so unterstützen, dass sie gleichberechtigt und selbstbestimmt studieren können. Mit der Servicestelle Studium mit Beeinträchtigung, angesiedelt bei der Zentralen Studienberatung, gibt es daher eine zentrale Anlaufstelle für Betroffene: zsb.uni-paderborn.de/studium-mit-beeintraechtigung

Kontakt

Barbara Sawall

Barbara Sawall

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Psychosoziale Beratung (Schwerpunkt); Allgemeine Studienberatung; Behindertenbeauftragte

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft