Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

 Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Studium für Ältere an der Universität Paderborn – Vorträge von Irena Schultz am 14. und 28 Mai zum Thema „100 Jahre Bauhaus“

Am Dienstag, 14. Mai, und am Dienstag, 28. Mai, hält Irena Schultz, Magister in Kunstgeschichte und Geschichtswissenschaft, jeweils um 16 Uhr im Hörsaal B1 der Universität Paderborn zwei öffentliche Vorträge zum Thema „100 Jahre Bauhaus: Kunst und Design am Bauhaus neu denken und entdecken!“.

Zur Vertiefung der Thematik sind verschiedene Tages-Exkursionen geplant, u. a. der Besuch der Ausstellung „bauhaus imaginista“ am 6. Juni im Haus der Kulturen der Welt (HKW) in Berlin. Interessierte werden gebeten, sich in der Vorlesung zu melden.

In den beiden Vorträgen wird Schultz u. a. erklären, was zum Mythos „Bauhaus“ führte. Kunst und Design sind nur zwei Schwerpunkte am Bauhaus, die die Moderne auf die einfache Formel „Quadrat + Rechteck + Weiß“ brachte, erklärt die Wissenschaftlerin. „Diese Formel eines Farbkonzepts minimiert das Gestalterische auf formale und funktionalistische (Denk-)Formen und kreiert auf künstlerische Weise die unverwechselbaren Dessins und Produkte der unterschiedlichsten Gewerke. Wenn wir Bauhaus heute denken, dann sehen wir vor unseren Augen diese Gestaltungs- und Kunstformen, und wenn wir Bauhaus-Frauen hören, erinnern wir uns an schöpferisch revolutionäre Lebensformen, die für uns heute selbstverständlich sind“, so Schultz.

Weitere Informationen unter: www.upb.de/universitaet/studium-fuer-aeltere/

Kontakt

Hans-Joachim Warnecke

Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Warnecke

Fakultät für Naturwissenschaften

Studium für Ältere

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft