Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung

Umstellung des WLAN-Dienstes eduroam am Morgen des 7. Mai: Was Hochschulangehörige beachten müssen

Am Morgen des 7. Mai stellt das Zentrum für Informations- und Medientechnologien (IMT) der Universität Paderborn den WLAN-Dienst eduroam um. Danach müssen Hochschulangehörige, die eduroam nutzen, gegebenenfalls ihre WLAN-Konfiguration anpassen, um das drahtlose Netzwerk weiterhin nutzen zu können. Betroffen werden vor allem Smartphones und Tablets mit Android-Betriebssystem sein, aber auch auf Endgeräten mit Windows, OS X, MacOS und Linux können teils Anpassungen notwendig sein. Welche Schritte am Umstellungstag (und ggf. davor) durchgeführt werden müssen, erklärt das HilfeWiki des IMT: https://hilfe.uni-paderborn.de/WLAN_Umstellung_-_Mai_2019.

Warum ist die Umstellung des WLAN-Dienstes notwendig?

Am 10. Juli läuft ein wichtiges Zertifikat der Deutschen Telekom aus, mit dem das IMT die Authentizität der WLAN-Infrastruktur der Universität den Nutzern gegenüber sicherstellt. Daher muss ein Sicherheitszertifikat getauscht werden. Diese Änderung ruft bei WLAN-Clients, den Programmen, die auf Nutzerseite die Verbindung mit eduroam herstellen, eine Warnung hervor. Um diese zu beheben, müssen betroffene Nutzer eine manuelle Änderung durchführen (siehe HilfeWiki).

Bitte beachten: Die persönlichen Netzwerkzertifikate der Hochschulangehörigen sind von der Änderung nicht betroffen. Es ist nicht nötig, beim IMT ein neues persönliches Netzwerkzertifikat zu beantragen.

IMT-Kontakt für weitere Fragen

Hotline: 05251/60-5544

E-Mail: imt@uni-paderborn.de

Persönlich: Notebook-Café im Raum I0.401 oder IMT:ServicePoint im Raum N5.344

Die Universität der Informationsgesellschaft