Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

 Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung ESG

Start Up mit Gott: Evangelische Studierendengemeinde präsentiert Semesterprogramm

Evangelische Studierenden Gemeinde (ESG) Paderborn stellt das Semesterprogramm für das Sommersemester 2019 vor.

Unter dem Motto „Start up mit Gott“ lädt die ESG Paderborn alle Studierenden der Hochschulen in Paderborn zu den Veranstaltungen im Sommersemester 2019 ein. Come In heißt die Veranstaltung, die jeden Montagabend ab 18.30 Uhr in der ESG Paderborn, Am Laugrund 3, stattfindet. Nach einer Andacht und einem gemeinsamen Essen gibt es Aktionen oder Abendgespräche aus verschiedenen Themenbereichen. Ferner gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Begegnung und des Austausches. Studierende können im Ökumenischen Chor singen oder bei der Worship Band mitspielen. Freitags findet der Spieleabend in englischer Sprache statt, um allen Studierenden eine Teilnahme zu ermöglichen. Bei den anderen Veranstaltungen wird nach Möglichkeit ins Englische übersetzt.

Der ökumenische Startpunkt des Semesters ist der Ökumenische Semestereröffnungsgottesdienst am 10.4.2019 um 18.30 Uhr in der Abdinghofkirche in Paderborn. In diesem von ESG und Katholischer Hochschulgemeinde (KHG) und dem Ökumenischen Fachschaftsrat vorbereitete Gottesdienst wir Prof. Klaus von Stosch die Predigt halten. Nach dem Gottesdienst findet ein gemeinsamer Empfang im Forum St. Liborius statt.

Die ESG bietet noch etliche Sonderveranstaltungen im Semester an, wie zum Beispiel die Fahrt zum Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) vom 19.-23.6.2019 nach Dortmund, der unter dem Motto „Was für ein Vertrauen“ steht. Dieses ist eine Kooperationsveranstaltung mit Prof. Harald Schroeter-Wittke vom Institut für Evangelische Theologie an der Uni Paderborn. „Das wird sicher ein Höhepunkt des Semesters“, freut sich die neue Studierendenpfarrerin Heidrun Greine, „viele junge Menschen können dort in einer großen Gemeinschaft ihren Glauben feiern und sich mit anderen Christen austauschen“.

Pfarrerin Heidrun Greine leitet die ESG Paderborn und wird vom ESG-Team aus den Gemeindeassistent*innen, Danielle Mucha, Aylin Sayin, Hendrik zur Mühlen und der Verwaltungsfachangestellten Alexandra Schmidt unterstützt. „Gemeinsam wollen wir das kommende Sommersemester zu einem schönen und erfolgreichen Semester machen und hoffen auf ganz viele neue Gesichter, die sich anstecken lassen von unserer Freude zusammen etwas zu tun.“ So formuliert es das ESG-Team. Wer sich genauer informieren will, sollte sich auf der Homepage www.esgpb.de oder bei Facebook (fb.me/ESGPaderborn) informieren.

Die Universität der Informationsgesellschaft