Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Im Juni 2018 sprach der britische Journalist und Redakteur Gary Younge vom „Guardian“ mit Interessierten unter anderem über Waffengewalt in Amerika. Bildinformationen anzeigen
Bei wissenschaftlichen Kolloquien steht der direkte Austausch im Fokus. Bildinformationen anzeigen
An der Universität Paderborn finden in allen Bereichen und zu vielfältigen Themen Kolloquien statt. Bildinformationen anzeigen
Weitere Informationen zu aktuellen Kolloquien und Terminen gibt es im Veranstaltungskalender auf der Webseite der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen

Wissenschaftliches Kolloquium

Im Juni 2018 sprach der britische Journalist und Redakteur Gary Younge vom „Guardian“ mit Interessierten unter anderem über Waffengewalt in Amerika.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Wissenschaftliches Kolloquium

Bei wissenschaftlichen Kolloquien steht der direkte Austausch im Fokus.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Wissenschaftliches Kolloquium

An der Universität Paderborn finden in allen Bereichen und zu vielfältigen Themen Kolloquien statt.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Wissenschaftliches Kolloquium

Weitere Informationen zu aktuellen Kolloquien und Terminen gibt es im Veranstaltungskalender auf der Webseite der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung

Workshop: „Karriere und Bewerbung in der Wissenschaft“

Datum: 27.11.2018
Uhrzeit: 10:00 – 17:00 Uhr
Raum: P1.5.01.4

Im Rahmen des EIM Mentoring-Programms „perspEktIveM“ findet am Dienstag, den 27.11.2018, der eintägige Workshop zum Thema „Karriere und Bewerbung in der Wissenschaft mit angrenzenden Bereichen“ statt. Dieser Workshop ist für alle interessierten MINT-Studentinnen und Interessentinnen aus dem Wissenschaftsbetrieb hinsichtlich Promotionsanstrebung geöffnet.

Im Workshop erfahren die Teilnehmerinnen, welche Karrieremöglichkeiten es innerhalb, aber auch außerhalb angrenzend von Hochschulen gibt und welche Schritte im Bewerbungsprozess notwendig sind. Außerdem werden die Kernkompetenzen mittels Eigenanalyse bestimmt und verschiedene Bewerbungssituationen durchgespielt. Die Teilnehmerinnen bekommen die Möglichkeit, sich unter fachkompetenter Führung und Anleitung intensiv mit ihrem eigenen Bewerbungsprofil auseinanderzusetzen, um optimal auf den aktuellen Stand des Arbeitsmarktes vorbereitet zu werden.   

Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund der hohen Nachfrage wird um Anmeldung per E-Mail gebeten. Anmeldungen bitte bis zum 23. November an persektivem(at)eim.upb(dot)de unter Angabe des Namens, des Studiengangs/Promotionfach und der Semesterzahl/des Fachgebiets.

Kontakt:

Die Universität der Informationsgesellschaft