Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Auf wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen treffen sich Expertinnen und Experten, um gemeinsam über ihre Erkenntnisse zu diskutieren. Bildinformationen anzeigen
In kurzen Vorträgen werden Forschungsergebnisse präsentiert. Bildinformationen anzeigen
Selten ist das Publikum fachfremd – aber auch Interdisziplinarität bietet neue Blickwinkel auf aktuelle Forschungsfragen. Bildinformationen anzeigen
Offene Diskussionen und Austausch sind zentrale Elemente auf Tagungen, um Wissen zu teilen und Netzwerke zu bilden. Bildinformationen anzeigen
Auch Studierende, erst am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karrieren, sind auf Fachtagungen willkommen und können so Wissenschaft direkt erfahren. Bildinformationen anzeigen

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Auf wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen treffen sich Expertinnen und Experten, um gemeinsam über ihre Erkenntnisse zu diskutieren.

Foto: Universität Paderborn, Roland Mikosch

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

In kurzen Vorträgen werden Forschungsergebnisse präsentiert.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Selten ist das Publikum fachfremd – aber auch Interdisziplinarität bietet neue Blickwinkel auf aktuelle Forschungsfragen.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Offene Diskussionen und Austausch sind zentrale Elemente auf Tagungen, um Wissen zu teilen und Netzwerke zu bilden.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Auch Studierende, erst am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karrieren, sind auf Fachtagungen willkommen und können so Wissenschaft direkt erfahren.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

| Mitteilung

Die neuen Austauschstudierenden sind da

Am 2. März begrüßten Nicola Weinert und Kerstin Ollech vom International Office 35 von insgesamt 47 neuen Austauschstudierenden, die ab dem Sommersemester an der Universität Paderborn ihren Auslandsaufenthalt verbringen werden. Die Studierenden kommen von 28 Partneruniversitäten aus 17 Ländern. Darunter sind unter anderem die USA, Tunesien, Vietnam, Uruguay, Rumänien, Brasilien und Australien.

Während der Einführungsveranstaltung bekamen die Studierenden einen Überblick über die Universität und den Campus sowie über administrative Schritte, die zu erledigen sind. Außerdem wurde das vielfältige kulturelle Begleitprogramm vorgestellt. Es wird vom International Office zusammen mit dem studentischen Verein Eurobiz e. V. im Laufe des Semesters organisiert. Während einer Campustour und einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa konnten die Studierenden erste Kontakte untereinander knüpfen.

Am 8. und 9. März werden die neuen Studierenden in einem interkulturellen Workshop des International Office auf das Leben und Studium in Paderborn vorbereitet. Außerdem absolvieren sie einen Deutschkurs. 

Wir wünschen allen Austauschstudierenden einen guten Start und eine tolle Zeit an der Universität Paderborn!

Die Universität der Informationsgesellschaft