Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Showtraining der Uni Baskets Paderborn vor der offiziellen Begrüßung der Erstsemester in der Maspernhalle. Bildinformationen anzeigen
Akrobatik zur Einstimmung durch die Cheerleader des Paderborn Hornets Lacrosse e. V. Bildinformationen anzeigen
Zum Wintersemester 2018/19 werden an der Universität Paderborn 3.793 neue Studierende begrüßt. Bildinformationen anzeigen
Auch außergewöhnliche Sportarten gibt es beim Hochschulsport Paderborn. Hier: Realistischer Schwertkampf. Bildinformationen anzeigen
Mit der Vorlesungszeit beginnt für viele Studierende der Unialltag – die Erstsemester starten in einen neuen Lebensabschnitt. Bildinformationen anzeigen
Die Universität wünscht allen Studierenden einen erfolgreichen Start in das Wintersemester 2018/19. Bildinformationen anzeigen

Begrüßung der Erstsemester zum Wintersemester 2018/19

Showtraining der Uni Baskets Paderborn vor der offiziellen Begrüßung der Erstsemester in der Maspernhalle.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Begrüßung der Erstsemester zum Wintersemester 2018/19

Akrobatik zur Einstimmung durch die Cheerleader des Paderborn Hornets Lacrosse e. V.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Begrüßung der Erstsemester zum Wintersemester 2018/19

Zum Wintersemester 2018/19 werden an der Universität Paderborn 3.793 neue Studierende begrüßt.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Begrüßung der Erstsemester zum Wintersemester 2018/19

Auch außergewöhnliche Sportarten gibt es beim Hochschulsport Paderborn. Hier: Realistischer Schwertkampf.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Begrüßung der Erstsemester zum Wintersemester 2018/19

Mit der Vorlesungszeit beginnt für viele Studierende der Unialltag – die Erstsemester starten in einen neuen Lebensabschnitt.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Begrüßung der Erstsemester zum Wintersemester 2018/19

Die Universität wünscht allen Studierenden einen erfolgreichen Start in das Wintersemester 2018/19.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

| Pressemitteilung

Studium für Ältere an der Universität Paderborn startet ins Wintersemester – Am 10. Oktober Infoveranstaltung und Übersicht über die Vorlesung „Ausgewählte Themen der Bildungswissenschaften“

Eine Informationsveranstaltung zum Studium für Ältere an der Universität Paderborn findet am 10. Oktober, 16 Uhr, in Hörsaal B1 statt. Prof. Dr. Hans-Joachim Warnecke, Hochschulbeauftragter für das Studium für Ältere, und sein Team geben Auskunft zum Studium. Die aktuelle Informationsbroschüre zum Studium für Ältere gibt es online unter www.uni-paderborn.de/universitaet/studium-fuer-aeltere.

Die Vorlesung „Ausgewählte Themen der Bildungswissenschaften“ von Prof. Dr. Ruth Rustemeyer und Prof. Dr. Hans-Joachim Warnecke startet am 17. Oktober im Hörsaal B1. Eine Anmeldung für die Vorlesung ist nicht erforderlich.

Die Universität Paderborn ermöglicht älteren Interessierten, auch ohne Abitur, die Einschreibung als Gasthörer und damit grundsätzlich die Teilnahme an Lehrveranstaltungen, sofern die Kapazität es zulässt. So können im Alter lang gehegte Wünsche verwirklicht und z. B. Philosophie, Theologie oder Geschichte studiert werden. Ein weiterer positiver Aspekt dabei ist das gemeinsame Arbeiten und Diskutieren mit jungen Leuten in Seminaren.

Im Studium für Ältere kann das Zertifikat „Bürgerschaftliche Kompetenz in Wissenschaft und Praxis“ erworben werden. Dabei werden inhaltliche und methodische Qualifikationen für ein gesellschaftliches und soziales Engagement bzw. Ehrenamt vermittelt. Interessenten werden die Möglichkeiten geboten, sich auf wissenschaftlichem Niveau mit spannenden aktuellen Fragen auseinanderzusetzen, Praxiskompetenz zu erlangen und mit jungen Studierenden gemeinsam zu lernen.

Das Zertifikatsstudium kann in zwei Jahren absolviert werden und umfasst u. a. die Bereiche Studium Generale, Persönlichkeitskompetenz, Bürgerschaftliche Führungskultur und Projektkompetenz. Während des Studiums wird eine studienbegleitende Beratung gewährleistet.

Die Universität der Informationsgesellschaft