Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen

Universität Paderborn

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung

Museumskoffer für das UNESCO Memory of the World (MoW) in Paris

Eine Ausstellung zum Weltdokumentenerbe in Zusammenarbeit zwischen dem UNESCO MoW Sekretariat, dem MoW Sub-Committee on Education and Research und der Universität Paderborn

Vom 10. bis zum 12. November 2015 ist die Universität Paderborn mit einer Museumskoffer-Ausstellung zu Gast bei der 38. UNESCO-Generalkonferenz in Paris. Auf Initiative des Memory of the World-Programmes werden dort Museumskoffer zu Themen des Weltdokumentenerbes präsentiert, die in Zusammenarbeit mit dem MoW-Bildungs- und Forschungsausschuss entstanden sind, um die Vision zu vermitteln, dass das Weltdokumentenerbe und das Wissen darüber allen Menschen gehört und jedem Menschen zugänglich sein sollte, entsprechend der weltweiten Bedeutung dieses dokumentarischen Erbes.

Die Museumskoffer, sogenannte „Museen im Kleinen“, sind als künstlerisch-pädagogische Lehrmaterialien von Kunststudierenden von Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender, Dr. Nina Hinrichs und Sabrina Zimmermann von der Universität Paderborn erstellt worden. Sie sind konzipiert für Schulen und Bildungseinrichtungen auf einer interdisziplinären und internationalen Ebene. Diese faszinierenden künstlerischen Objekte und Lehrhilfen stehen in der Tradition von Kuriositätenkabinetten der Frühen Neuzeit. Aufgrund ihres besonderen Materialcharakters bieten die Museumskoffermodule einen sinnlichen, lebendigen und kreativen Beitrag zu einer Ausweitung des „Welt- und Kunstverständnisses“ auf den Reichtum des Memory of the World-Programmes.

Seit 2002 kann das Projekt internationale Erfolge mit Ausstellungen zu Themen des kulturellen Erbes verzeichnen und wichtige nationale Auszeichnungen für sich verbuchen.
 

Das digitale Museumskoffer-Archiv 

Für mehr Informationen über das Paderborner Museumskoffer-Archiv mit umfassendem graphischen und schriftlichen Materialien sowie einem Katalog besuchen Sie: kw1.uni-paderborn.de 
 

Daten zur Ausstellung:
10.11.-12.11.2015
Side event 11. November 2015
9-18 Uhr, Fläche zwischen Raum 10 und 11
UNESCO
7, place de Fontenoy
F-75352 Paris
 

Kontakt:
Prof. Dr. Jutta Ströter-Bender
Fakultät für Kulturwissenschaften
Institut für Kunst, Musik, Textil
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Tel.: 0049 05251 60-2983 (2986)
E-Mail: stroeter(at)zitmail.uni-paderborn(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft