Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

 Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung Lichtblick

Japanischer Anime „Das wandelnde Schloss“ am Sonntag, 15. Dezember

Am Sonntag präsentiert das studentische Programmkino Lichtblick den japanischen Anime „Das wandelnde Schloss“. Mit diesem Film ist dem Regisseur Hayao Miyazaki, der als der „Walt Disney“ Japans gilt, ein fesselndes Märchen gelungen, welches Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen verzaubert.

Durch den Fluch einer Hexe wird die 18-jährige Sophie in eine 90 Jahre alte Frau verwandelt und findet mit ihrem neuen Schicksal Zuflucht auf dem wandelnden Schloss des Magiers Hauro. Während sie sich mit ihrem neuen Leben arrangiert, bricht ein Krieg aus, in den Hauro mit seinen Kräften helfend eingreifen soll.

Hayao Miyazaki kleidet die fantasievolle Geschichte über das Nomadendasein, die Angst vor dem Krieg und die Liebe in einen farbenfrohen und detailverliebten Zeichenstil, der zum Staunen einlädt.

„Das wandelnde Schloss“ läuft am Sonntag um 13.00 Uhr im Cineplex in der Westernstraße. Mehr Infos zum Programmkino Lichtblick und dem aktuellen Programm unter www.lichtblick-kino.de.

15.12.13, Das wandelnde Schloss
13.00 Uhr, Cineplex Paderborn

Die Universität der Informationsgesellschaft