Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung ZSB

Zentrum für Sprachlehre feierte schwedisches Lichterfest – Lucia bringt Licht in die längste Nacht des Jahres

Wenn das Jenny-Aloni-Gästehaus von Kerzenschein erleuchtet ist, dann feiert das Zentrum für Sprachlehre wieder Lucia. Bereits zum vierten Mal in Folge wurde das schwedische Lichter-/Heiligenfest dank der Initiatorin und ZfS-Mitarbeiterin Lena Berglind am 10. Dezember durchgeführt.

Gemeinsam mit den Schwedischlernern, die auch Freunde und Familie für das Fest begeistern konnten, wurde ein besinnlicher Abend gestaltet. In der längsten Nacht des Jahres, die in Schweden am 13. Dezember gefeiert wird, konnte so die schwedische Sprache und Kultur interaktiv vermittelt werden.

Aus den unterschiedlichen Schwedischkursen fand sich ein Chor zusammen, der unter der Leitung von Schwedisch-Dozentin Mia Mårtensson traditionell in weißen Gewändern und mit Kerzen in der Hand Lucialieder sang. Allen voran ging die Lichterkönigin Lucia, die einen Lichterkranz auf dem Kopf trug und von weiteren Mädchen und Sternenknaben begleitet wurde (siehe Bild).

Im Anschluss daran konnten sich Sänger und Gäste u. a. an Lussekatter, Kanelbullar, Pepparkakor und Glögg stärken, bevor der gemeinsame Gesang schwedischer Lieder fortgesetzt wurde. Ein besonderer Dank geht an Sebastian Bockau für die musikalische Gestaltung und an die Organisatoren Helga Halbig und Christian Koop.

Eine Bildergalerie des Festes finden Sie hier: www.upb.de/zfs/aktuelles.
 

Linda Krahn

Die Universität der Informationsgesellschaft