Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung MIA

Infoveranstaltung für Frauen zu sexualisierter Gewalt

Frauenprojektbereich MIA der Universität Paderborn: Informationsveranstaltung für Frauen über sexuelle Gewalt am Montag, 19. November 2012, um 18 Uhr in H4.113

Sexuelle Gewalt – was ist das eigentlich? Was fällt alles darunter? Wie kann ich mich wehren? Wo finde ich Hilfe? Fragen, die sich vielleicht schon viele Frauen gestellt haben. Denn auch heute noch ist sexuelle Gewalt ein großes Tabuthema. Viele Frauen sind sogar nicht einmal über ihre Rechte informiert, haben nur ein lückenhaftes Wissen über die verschiedenen Phänomene von sexueller Gewalt und deren Strafbarkeit. Ebenso fehlt häufig das Wissen, wo Opfer von sexueller Gewalt Hilfe finden.

Die Paderborner Kriminalkommissarin Sonja Biermann wird daher am Montag, 19. November, ab 18 Uhr eine Informationsveranstaltung für Frauen anbieten. In einem geschützen Rahmen will sie über verschiedene Themenbereiche sprechen, u. a. wo Gefahren für Frauen liegen und wie sie sich wehren können, häusliche Gewalt, Stalking, sexuelle Belästigung im Berufsleben.

Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Studentinnen sowie an Mitarbeiterinnen der Universität Paderborn. Mehr Informationen unter: http://www.uni-paderborn.de/mia
 

Katharina Georgi

Frauenprojektbereich MIA
Referentin für Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Allgemeiner Studierendenausschuss
Universität Paderborn
Warburgerstr. 100
33098 Paderborn

Telefon: (05251) 60 - 3174
Telefax: (05251) 60 - 3703
E-Mail: kgeorgi(at)asta.uni-paderborn(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft