Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

| Mitteilung

Workshop „Die Promotion: Wege zur finanziellen Realisierung“

Sie möchten promovieren!? Und woher kommt das Geld? Beantwortet werden diese Fragen im Workshop „Die Promotion: Wege zur finanziellen Realisierung“, der für Studierende im letzten Studienabschnitt und Doktoranden am Anfang der Promotion gedacht ist.

 

Termin/Ort: 29. Juni 2006, 15.00-16.30 Uhr, Raum: E5.333. Referentin: Silke Horstmann, Forschungsreferentin

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die verschiedenen Modelle zur Finanzierung von Promotionen. Stipendium, Graduiertenkolleg oder doch eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl? In dem Workshop werden die verschiedenen Möglichkeiten vorgestellt und

Tipps zur Selbsteinschätzung, welcher Weg zur Promotion der Richtige ist, gegeben.

Themen:

  • Tipps bei der Entscheidungsfindung „Promotion: ja oder nein? Und wenn ja, wie?“
  • Welche allgemeinen Voraussetzungen zur Promotion sollten beachtet werden?
  • Welche Finanzierungsarten gibt es (Stipendium, Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Graduiertenkollegs etc.)?
  • Die wichtigsten Begabtenförderungswerke und Stiftungen zur Promotionsförderung
  • Graduiertenförderung an der Universität Paderborn
  • Grundsätze einer erfolgreichen Bewerbung für ein Stipendium
  • Wo erhalte ich die nötigen Informationen (Stellenausschreibungen, Doktorandennetzwerke
    etc.)?

An wen richtet sich die Veranstaltung?!

  • Studierende im letzten Studienabschnitt
  • Doktoranden am Anfang der Promotion

Die Universität der Informationsgesellschaft