Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

 Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung L'UniCo

Campusradio L'UniCo ändert Jingles und bietet neues Format an

Die Klangfarbe des Jahres 2012 heißt frisch; passend dazu präsentiert sich L'UniCo in neuem Klanggewand.

In Zusammenarbeit mit dem Campusradio Münster (Radio Q) und Musikproduzenten Benjamin Vogt, einem ehemaligen Studenten der Uni Paderborn, sind neue Jingles und Programmansagen entstanden, die von nun an durch das Programm führen.

Ab Januar bietet L'UniCo auch ein neues Sendeformat an: Tin Pan Alley – das Jazz-Format.

"Lester Bowie, ein amerikanischer Jazztrompeter, hat einmal gesagt: „Jazz ist weder ein spezielles Repertoire noch eine akademische Übung, sondern eine Lebensform.“ Und diese Lebensform darf natürlich im Programm von L'Unico nicht fehlen. Jazz, Blues, Funk, ein bisschen Soul, dazwischen viele Informationen über Künstler, Musikstile und berühmte Jazz-Orte – das passiert alles in der Tin Pan Alley.", so Formatsgründerin Isabelle von Moeller.

Tin Pan Alley – das Jazz-Format, von jetzt an jeden Donnerstag von 18.00 bis 19.00 Uhr.

Zu empfangen ist L’UniCo im Großraum Paderborn auf 89,4 MHz sowie weltweit über http://www.l-unico.de/.
 

Kontakt:
Jonas Karpa
L’UniCo
Universität Paderborn
Tel.: 05251-60-2814
E-Mail: kontakt@l-unico.de

Die Universität der Informationsgesellschaft