Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus im Frühling. Bildinformationen anzeigen

Der Campus im Frühling.

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

| Mitteilung Institut für Medienwissenschaft

Vortrag von Prof. Dr. Bärbel Mertsching am 21.11.: „Nach Fukushima – was leisten Rettungsroboter?“

Im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung „Smart – Autonom – Kreativ? Mensch und Maschine in der Technowissenschaftskultur“ wird Prof. Dr. Bärbel Mertsching am 21. November ihren Vortrag mit dem Titel „Nach Fukushima – was leisten Rettungsroboter?“ halten. Sie thematisiert den aktuellen Stand der Entwicklung von Rettungsrobotersystemen, die in Krisengebieten nach Naturkatastrophen eingesetzt werden. Es werden Herausforderungen diskutiert und Lösungsansätze vorgestellt.

Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr im Hörsaal L1 (neues Hörsaalgebäude L) und ist offen für Studierende aller Fachrichtungen. Auch interessierte Lehrende sind herzlich eingeladen. Es wird nach dem Vortrag Gelegenheit für eine angeregte Diskussion geben.

Die internationale und interdisziplinäre Ringvorlesung „Smart – Autonom – Kreativ?“ von Prof. Dr. Jutta Weber, Institut für Medienwissenschaft, gibt einen Überblick über aktuelle Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine in unterschiedlichen technowissenschaftlichen Disziplinen. Gleichzeitig reflektiert sie Konzepte des Mensch-Maschine-Verhältnisses aus geistes- und sozialwissenschaftlicher Perspektive. Das gesamte Programm finden Sie unter:

http://groups.uni-paderborn.de/becker/SmartAutonomKreativ_final_web.jpg

Prof. Dr. Bärbel Mertsching ist seit 1995 Sprecherin der Fachgruppe „Bildverstehen“ der Gesellschaft für Informatik. Sie initiierte 2009 gemeinsam mit Prof. Lohweg, Hochschule Ostwestfalen-Lippe, die Initiative Industrielle Bildverarbeitung OWL. Seit 2010 ist sie Mitglied des Kompetenzzentrums Hochschuldidaktik Mathematik der Universität Paderborn. 2011 richtete sie das Jahreskolloquium „BVAu – Bildverarbeitung in der Automation“ in Paderborn aus. Zudem ist sie Autorin von mehr als 150 wissenschaftlichen Publikationen.

Die Universität der Informationsgesellschaft