Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung Medienwissenschaft

Vortrag von Dr. Jochen Viehoff am 15.12.

Dr. Jochen Viehoff, Kurator Heinz Nixdorf MuseumsForum, hält am 15.12. einen Vortrag.

Im musealen Umfeld nimmt der Einsatz medialer Darstellungsformen einen immer höheren Stellenwert ein. In Ergänzung zu den "klassischen" Medien, beispielsweise Film oder Grafikgestaltung, bieten interaktive Medienangebote neue Möglichkeiten bei der Wissensvermittlung oder der Schaffung von Erlebnisräumen.

Der Vortrag gibt einen Einblick in die praktische Arbeit des Kurators bei Konzeption und Produktion von audiovisuellen Medien und interaktiven Medieninstallationen. Zahlreiche Beispiele aus verschiedenen HNF-Sonderausstellungen illustrieren diese praxisnahen Arbeitsprozesse.

Jochen Viehoff ist promovierter Physiker und hat sechs Jahre als künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kunsthochschule für Medien in Köln gearbeitet. Seit 2005 ist er Kurator am Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn.

Mi., 15.12.2010, 18 Uhr
im Seminarraum der Medienwissenschaft (E2.339)

Die Universität der Informationsgesellschaft