Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

 Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung Bildungsinnovationen/Hochschuldidaktik

Angebot für Lehrende - Freie Plätze im hochschuldidaktischen Workshop „Studierende beraten“

Am 19. und 20. November findet ein hochschuldidaktischer Workshop zum Thema "Studierende beraten" statt. Lehrende einer Hochschule sind in unterschiedlichsten Situationen direkt oder indirekt für Studierende in einer beratenden Rolle. Im Workshop werden neben der ‚klassischen’ Beratung in Sprechstunden also auch implizite Beratungssituationen thematisiert. Im Rahmen des Workshops werden in Übungen konkrete Handlungsmöglichkeiten in konkreten Beratungssituationen erarbeitet und diskutiert.

Angeboten wird der Workshop im Rahmen des Zertifikatprogramms „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“ der Stabsstelle „Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik“. Teilnehmen können aber auch Lehrende, die – bisher – nicht in diesem Weiterbildungsprogramm mitmachen. Sowohl für Neueinsteiger als auch im Fall einer Einzelteilnahme nur an diesem Workshop ist ein persönliches Beratungsgespräch erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldungen über http://www.uni-paderborn.de/universitaet/bildungsinnovationen/.
 

Dipl.-Päd. Diana Urban
diana.urban(at)uni-paderborn(dot)de

Universität Paderborn
Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik
Tel.: 05251-60-3332

Die Universität der Informationsgesellschaft