Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

12.12.2005: Vorweihnachtliches "Edutainment" im Department Chemie der Universität Paderborn

Prof. Dr. Rudi van Eldik von der Universität Erlangen-Nürnberg hält am Montag, 12.12.2005, einen Vortrag mit Experimenten, der auch für die breitere, naturwissenschaftlich interessierte Öffentlichkeit  gedacht ist. Die Veranstaltung mit dem Titel "Anorganische und bioanorganische Reaktionsmechanismen: Von der Grundlage bis zur Anwendung und Edutainment" beginnt um 17.15 Uhr auf dem Uni-Campus im Gebäude A, Hörsaal A 4.

Prof. Dr. Karsten Krohn und Prof. Dr. Gerald Henkel vom Department Chemie, Fakultät für Naturwissenschaften, freuen sich auf den Vortrag, der verspreche, "teilweise lebhaft" zu werden: "Prof. van Eldik wird aufklären über anorganische und bioanorganische Reaktionsmechanismen. Diese Untersuchungen können einerseits Grundlagen für industrielle Anwendungen darstellen, anderseits als so genanntes Edutainment für eine gewisse Popularisierung der Chemie sorgen." Edutainment sei eine Mischung aus Education und Entertainment, bei der dem Publikum Wissenschaft allgemeinverständlich und mit Show-Effekten vermittelt werde. Dies werde an Hand einiger ausgewählter Experimente demonstriert. Infos zum Thema im Internet auf Webseiten der Universität Erlangen: http://www.Zaubervorlesung.de

Die Universität der Informationsgesellschaft