Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Universität Paderborn Bildinformationen anzeigen

Universität Paderborn

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Muss wegen Erkrankung leider ausfallen: Am 14.11.2005 liest Daniel Kehlmann aus seinem neuen Bestseller "Die Vermessung der Welt"

In der Reihe von Lesungen bekannter Autoren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur des Instituts für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität las am letzten Montag als dritter Gast die 1990 nach Deutschland übergesiedelte gebürtige Ungarin Terézia Mora aus Ihrem erfolgreichen ersten Roman "Alle Tage". Die zahlreichen Zuhörer verfolgten ihren energiegeladenen Vortrag mit großem Interesse und diskutierten anschließend lebhaft mit der Autorin.

Für den kommenden Montag, 14.11.2005, konnte nun einer der "Jungstars" der deutschen Literaturszene gewonnen werden: Daniel Kehlmann wird aus seinem gerade erschienenen und von der Kritik hoch gelobten Roman "Die Vermessung der Welt" lesen (aktuell z.B. auf der Spiegel-Bestsellerliste bereits auf Platz 2). Die von den Dozenten Prof. Dr. Alo Allkemper und Prof. Dr. Hartmut Eke geleitete Veranstaltung dauert von 16.15 bis 17.45 Uhr und findet im Hörsaal C 1, Nähe Haupteingang,  statt. Der Eintritt ist frei.

Die Universität der Informationsgesellschaft