Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Unity AG bietet Praktikumsplätze für Studierende der Chinesisch-Deutschen Technischen Fakultät der Universität Paderborn

„Gut ausgebildete chinesische Fachkräfte wichtig für deutsche Unternehmen“

Im Rahmen einer Gesprächsrunde mit chinesischen Studierenden der Chinesisch-Deutschen Technischen Fakultät (CDTF) in der Universität Paderborn präsentierten Magnus Meier und Dr.-Ing. Hua Chang, Unity AG Stuttgart, ausgewählte Projekte ihrer Beratungstätigkeit in chinesischen Unternehmen der Automobilindustrie. Die Unity AG bietet den Studierenden die Möglichkeit, Fachpraktika in ihren deutschen Niederlassungen zu absolvieren sowie anwendungsorientierte Bachelor- und Masterarbeiten zu verfassen.

„In unseren Kundenprojekten merken wir immer wieder, wie wichtig auch für deutsche Unternehmen top-ausgebildete chinesische Fachkräfte sind. Erst wenn die interkulturelle Zusammenarbeit wirklich funktioniert, können die anspruchsvollen Ziele der internationalen Projekte oder Joint Ventures erreicht werden“, erläutert Magnus Meier von der Stuttgarter Unity-Niederlassung die Beweggründe des Unternehmens für die Zusammenarbeit mit der Chinesisch-Deutschen Technischen Fakultät.

2001 gründeten die Qingdao University of Science and Technologie (QUST) und die Universität Paderborn in Qingdao die Chinesisch-Deutsche Technische Fakultät (CDTF). Die CDTF bereitet mit einem intensiven Deutschunterricht sowie mit einem gemischtsprachigen Grundstudium chinesische Studierende auf den zweiten Teil des Maschinenbaustudiums in Deutschland vor. Knapp 100 chinesische Studierende haben in den letzten Jahren ihr Bachelor-Studium an der Uni Paderborn bereits erfolgreich abgeschlossen. Zu ihrem Paderborner Studium zählte auch ein viermonatiges Fachpraktikum in einem deutschen Unternehmen. Studierende, die nicht nach Deutschland kommen, beenden ihr Studium in Qingdao mit einem chinesischen Diplom.

Die Unity AG ist eine technologieorientierte Unternehmensberatung für Strategien, Prozesse, Technologien und Systeme. Zu den Kunden zählen mittelständische Unternehmen sowie internationale Industriekonzerne. Niederlassungen befinden sich in Berlin, Hamburg, München, Paderborn und Stuttgart sowie in Kairo, Wien und Zürich.

Die Universität der Informationsgesellschaft