Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

 Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung PAPI

Fachtagung zum Qualitätsleitbild Adipositas-Prävention an Grundschulen

Am 21.11. veranstaltet das Projekt Paderborner Adipositas Prävention und Intervention (PAPI) eine Fachtagung zum PAPI-Qualitätsleitbild Adipositas-Prävention in Grundschulen mit dem Thema: Projekte - Praxis - Perspektiven. Alle Lehrerinnen und Lehrer, Studierende aus den Lehramtsstudiengängen sowie alle Interessierten sind herzlich ab 14.00 Uhr in den Ahorn-Sportpark eingeladen.

Im Rahmen dieser Fachtagung wird das PAPI-Qualitätsleitbild zur Adipositas-Prävention erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. Auch Berichte über die Praxis in den Modelleinrichtungen und die Auszeichnung der Modellgrundschulen stehen auf dem Programm. Auf dem Markt der Möglichkeiten präsentieren sich sechs PAPI-Modellschulen mit ihren verschiedenen Projekten, die von einer "bewegungsattraktiven Schulhofgestaltung" bis hin zu "fachfremd unterrichtende Lehrkräfte im Sport" reichen. Besucher können sich hier selbst einen Überblick über die Vielfältigkeit der Projekte verschaffen und viele Anregungen mitnehmen. Das PAPI-Qualitätsleitbild, Dokumentationen, Checklisten und Unterrichtsmaterial werden den Gästen der Tagung kostenlos zur Verfügung gestellt.

Interessierte können sich noch online auf der Homepage des Zentrums für Bildungsforschung und Lehrerbildung (PLAZ) unter http://plaz.uni-paderborn.de anmelden. Aufgrund der räumlich begrenzten Kapazitäten ist eine Anmeldung für den Besuch der Tagung erforderlich.

Ein Flyer steht zur Verfügung.
 

Ansprechpartnerin für Rückfragen:

Anna Stahl
E-Mail: anna.stahl(at)evb.upb(dot)de
Tel.: 05251/ 60 21 96

Die Universität der Informationsgesellschaft