Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

 Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung TechnologiePark Paderborn

Erfolgreicher Start des business update - Teilnehmer entwickelten ihre Kompetenzen

Paderborn. Unter Schirmherrschaft der Deutschen Bank Paderborn analysierten jetzt studentische Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie angehende Führungskräfte ihre persönlichen Kompetenzen in einem fünftägigen Kompetenzseminar. Veranstalter des business update war neben der TechnologieParkPaderborn GmbH die Technologie-Transferstelle der Universität Paderborn - UNICONSULT, die fachliche Leitung lag bei MitMensch! Training Coaching Management aus dem TechnologiePark. Nach fünf Tagen intensiver Arbeit ist das Ziel erreicht: Allen Teilnehmern ist in Ergänzung zu ihrem fundierten Fachwissen und ihren Praxiserfahrungen ein Einblick in Managementkompetenzen gewährt worden, das eigene Profil wurde beleuchtet und entsprechend den aktuellen Bedürfnissen der Wirtschaft weiterentwickelt. Im Rahmenprogramm stellte Theo Kueke die Geschäftsbereiche und Karrieremöglichkeiten der Deutschen Bank vor. In die Welt des Golfsports wurden die Teilnehmer mit einem Besuch der Golfakademie an der Universität Paderborn eingeführt. Auf dem Programm stand auch die Besichtigung des „Extra Future Store“ der METRO Group in Rheinberg bei Düsseldorf sowie des RFID Innovation Center. Auf die Bedeutung persönlicher Fitness für den beruflichen Alltag ging Joachim Schröer von der Techniker Krankenkasse ein, der auch verschiedene Instrumente zur Stressbewältigung vorstellte. Gestartet ist das business update mit einem persönlichen Profiling der Teilnehmer durch Dr. Nicole Lehmann und Tonja Zahn von MitMensch!, die an allen Trainingstagen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kompetent durch das Trainingsprogramm führten. Für die Veranstalter steht nach einstimmiger positiver Resonanz fest: Es wird eine Neuauflage des business update geben! Infos unter: http://www.businessupdate.de

 

Die Universität der Informationsgesellschaft