Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Paul Claudel: „Judas verteidigt sich“ an der Studiobühne der Universität Paderborn

Im allgemeinen Bewusstsein gibt es ein sehr eindeutiges Bild des Judas Iskariot – er ist der sprichwörtlich gewordene Verräter, der Jesus aus niederen Beweggründen seinen Gegnern ausgeliefert hat. Aber ist das die ganze Wahrheit? Wer könnte dieser Judas noch gewesen sein – politischer Widerstandkämpfer? Missbrauchter Idealist? Teil des Heilsplanes? Und was waren seine möglichen Motive für die Tat?

Der bedeutende französische Theaterdichter Paul Claudel lässt in seinem Monologstück diesen Judas zu Wort kommen – und die Inszenierung stellt dieser Interpretation noch weitere mögliche Judaspositionen gegenüber.

Bei diesem Theaterabend geht es also nicht allein nur um eine theologische Fragestellung, sondern auch um die Komplexität menschlichen Verhaltens und die unterschiedliche Deutung scheinbar eindeutiger historischer Personen oder Sachverhalte – im Gegensatz zu den vereinfachten, oft falschen Bildern, die sich Überlieferung und Öffentlichkeit davon gemacht haben.

Aufführungstermine:

14.10.2010, 16.10.2010, 20.10.2010, 22.10.2010, 25.10.2010, 28.10.2010, 02.11.2010, jeweils um 20 Uhr

Tickets:


Kartenreservierungen erfolgen über das Service Center der Universität Paderborn:

9-16 Uhr (freitags bis 14:30): 05251 60-5040

ab 16 Uhr (freitags ab 14:30) und Wochenende: 05251 60-2499

Kartenvorverkauf im Pader Ticket Center:
Marienplatz 2a
05251 299750
Abendkasse ab 19 Uhr
05251 60-2665

Eintritt: 8,- EUR / 5,- EUR (Schüler, Studenten)

Die Universität der Informationsgesellschaft