Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Universität: Wieder Intensivsprachkurse für Hochschulangehörige und weitere Interessierte in der vorlesungsfreien Zeit am Zentrum für Sprachlehre

Das Zentrum für Sprachlehre (ZfS) der Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Paderborn bietet in der vorlesungsfreien Zeit zum zweiten Mal vierwöchige Intensivsprachkurse an. Die Teilnahmegebühr beträgt 240 Euro, für Studierende 120 Euro. Die 60 SWS (Semesterwochenstunden, entsprechend 45 Zeitstunden) umfassenden Veranstaltungen bieten externen Interessenten und Studierenden die Gelegenheit, in kompakter Form Kenntnisse ihrer Zielsprache zu erwerben.

Dieses Mal stehen vier Kurse auf dem Programm: In den beiden Spanischkursen (für Anfänger bzw. für Lerner mit Vorkenntnissen) können sich die Teilnehmer schon jetzt sprachlich auf ihren nächsten Sommerurlaub oder andere Vorhaben vorbereiten. Wer weiter weg möchte oder beruflich mit Asien zu tun hat, lernt im Chinesischkurs in kurzer Zeit über 100 Schriftzeichen, Wörter und Redewendungen lesen, schreiben und sprechen. Auch „altes Schulfranzösisch“ kann im Französisch-Auffrischungskurs wieder „entstaubt“ werden.

Alle Kurse finden vom 18.2. bis 14.3. täglich von 9.00 bis 11.30 Uhr (Spanisch für Fortgeschrittene und Französisch für Fortgeschrittene) bzw. 17.00 bis 19.30 (Chinesisch) statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Anmeldungen sind ab dem 18.1. online über die Webseite www.upb.de/zfs/intensivkurse möglich. Dort sind auch weitere Informationen über Kurse und Anmeldemodalitäten aufrufbar. Rückfragen beantwortet gern Dr. Sigrid Behrent, Geschäftsführerin des ZfS unter Tel.: 05251-60-2857.

Die Universität der Informationsgesellschaft